Archiv des Autors: Agnes

Blütenteppiche

Jedes Frühjahr erfreut das Buschwindröschen die Augen der Waldspaziergänger mit seinen dichten weißen Blütenteppichen. Auch in den Wäldern rund um die Surenburg konnten wir uns bei einem Spaziergang an diesem Frühjahrsboten erfreuen. ~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Veröffentlicht unter blumen, burgen und schloesser, fruehling, muensterland, photo | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Endlich Frühling

Es geht mir seit einer Woche wieder gut, ich habe zwar keine aktuellen Blutwerte, aber ich bin sicher, dass sich die wieder im normalen Bereich befinden (jedenfalls annähernd). Mein Appetit ist auch fast wieder normal, bis auf Brot und Käse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blumen, fruehling, muensterland, photo | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Frieden

Münster, die Stadt des westfälischen Friedens, wurde gestern Tatort eines furchtbaren Anschlags. Ein Mann fuhr mit seinem Kleinbus in Münsters Innenstadt (vor den beliebten Traditionslokalen Kleiner und Großer Kiepenkerl) in eine Menschenmenge. Drei Tote und mehr als 20 Verletzte, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter muensterland | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Ruhepunkte

Ich bin immer, auch im Leben, für Ruhepunkte. Parks ohne Bänke können mir gestohlen werden. Theodor Fontane (1819 – 1898) Das Foto ist aus dem Kunst- und Heidegarten, Lauheide. Weitere Fotos von dem Garten hier. Spruchbilder auf meiner Website

Veröffentlicht unter muensterland, photo, poesie lyrik, spruchbild, website | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Frohe Ostern

Zur Osterzeit Ist das ein Ostern! – Schnee und Eis hielt noch die Erde fest umfangen; frostschauernd sind am Weidenreis die Palmenkätzchen aufgegangen. Verstohlen durch den Wolkenflor blitzt hie und da ein Sonnenfunken – es war, als sei im Weihnachtstraum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ostern, photo, poesie lyrik, website | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Kalvarienberg

Von Bad Laer in Richtung Glandorf befindet sich gegenüber der der Gerichts-Linde der Kreuzweg, im Volksmund Kalvarienberg genannt. Dieser Ort ist von historischer Bedeutung. Nach Überlieferungen war gegenüber des heutigen Kreuzwega in germanischer Zeit eine heidnische Gerichts- und Kultstätte. Diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, website | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Das Abendmahl

Sie sind versammelt, staunende Verstörte, um ihn, der wie ein Weiser sich beschließt und der sich fortnimmt denen er gehörte und der an ihnen fremd vorüberfließt. Die alte Einsamkeit kommt über ihn, die ihn erzog zu seinem tiefen Handeln; nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, webseite | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Leben mit Büchern 12

Ein Projekt von Pat, welches sie wieder aufleben läßt. Wer Lust hat, kann sich noch anmelden und mitmachen. Teilnehmer des Projekts Eine Buchläden bieten mitunter signierte Bücher an. Ich persönlich würde mir kein signiertes Buch kaufen. Schon gar nicht wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter buecher, leben mit buechern | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Zwischen Himmel und Erde

Zwischen Himmel und Erde liegt so viel Raum, ihn zu erforschen, das schaffen wir kaum. Kein Mond und kein Mars ziehen mich an, ich bleib auf der Erde, in ihrem Bann. Was danach kommt, das wissen wir nicht, die Unendlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, website | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Bestandsaufnahme Gurlitt

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen Im November 2013 wurde bekannt, dass Kunstbestände von Cornelius Gurlitt beschlagnahmt wurden. Das öffentliche Aufsehen war groß, denn die 1500 Kunstwerke, die der Sohn des Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt von seinem Vater geerbt hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare