Es spiegelt mal wieder

Gesehen in Straßburg, und auf meiner Webseite sind weitere Bilder von Straßburg, allerdings ohne das Straßburger Münster und das malerische „La Petit France“, die Rubriken kommen noch.

Webseite

Webseite


Dieser Beitrag wurde unter photo, reise, webseite abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Es spiegelt mal wieder

  1. minibar sagt:

    Schöne Spiegelungen, und die Bilder von Straßburg, der Dom dominiert halt, lach.
    Aber die 3 Etagen Gauben auf dem Dach, die sind ja urig.
    deine Bärbel

    • Agnes sagt:

      Straßburg hat mir sehr gefallen, aber besonders gefallen mir ja immer Spiegelungen, die sprechen mich immer stark an.

  2. do sagt:

    Alt spiegelt sich in Modern, und beide Gebäudearten vertragen ihre Nachbarschaft.
    Herzlich, do

  3. Ingrid sagt:

    Bei Spiegelungen finde ich den Kontrast zwischen alt und Neu immer sehr interessant: in ganz modernen Glasgebäuden spiegeln sich die alten Fachwerkhäuser.
    Tröstlich übrigens, dass auch das Münster Gerüste hat. Unser Dom wird ja nie ohne zu sehen sein …
    Liebe Grüße, Ingrid

    • Agnes sagt:

      Das hat mein Sohn mir damals schon gesagt, als er noch in Köln wohnte, dass ich in meinem Leben den Dom nie ohne Gerüst würde sehen könnten.
      Wird der überhaupt jemals ohne Gerüst sein?
      Vielleicht ist das in Straßburg genau so.
      Damals als wir zur Burg Elz gegangen sind, und die eingerüstet vorfanden habe ich mich sehr geärgert, das war noch schlimmer.
      Wir hatten das nicht gewußt, sonst wären wir nicht hingegangen.

Kommentare sind geschlossen.