Noch sind sie da

… die Tulpen.

Wir haben nicht nur den Kreislehrgarten mit seiner Blumenpracht hier in der Nähe, es gibt noch einen Park nicht weit von uns, den ich gerne besucht.

Der Naturerlebnispark „NaturaGart“. Gestern bei einigermaßen gutem Wetter bin ich noch mal da gewesen und war erfreut, dass immer noch einige Frühlingsblumen blühen. Leider war es wegen der vielen Besucher nicht möglich ein Foto von der Gesamtanlage zu machen, aber im Grunde sind Großaufnahmen von einzelnen Blüten eh schöner.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

In dem Park gibt es auch ein Kaltwasseraquarium mit Löffelstören und Beluga-Stören die etwas über 2 m lang sind sowie einem großen See mit Möglichkeiten zum Tauchen.


Dieser Beitrag wurde unter blumen, fruehling, muensterland abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Kommentare zu Noch sind sie da

  1. Kunterbunt sagt:

    Schön diese Licht- und Schattenspiele in den Tulpenkelchen. Ich war dieses Jahr in keinem einzigen Frühlingsgarten oder -park. Ich stelle fest: wenn ich keine Fotos zeigen kann, brauche ich auch keine zu machen …
    LG :-)

    • Agnes sagt:

      Ich habe immer schon fotografiert, auch früher als ich noch keine Website hatte. Wäre für mich kein Unterschied, ich würde meine Kamera auch weiter mitnehmen und weiter Fotos machen, auch wenn ich sie hier nicht zeigen würde.

  2. uli b sagt:

    …ist ja fast wie am keukenhof. Eine tolle vielfalt an tulpen!

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Die Fläche ist zwar nicht so groß wie am Keukenhof, bei weitem nicht, dafür ist der Weg auch nicht so weit.
      Ich werde mich in den nächsten Jahren mit dem Kreislehrgarten, NaturaGart und evtl. dem Botanischen Garten in MS begnügen, allein schon wegen der Anreise.

  3. Sigi sagt:

    Liebe Agnes,
    man spürt das Dir Malta gut gefallen hat und anhand der Bilder würde es mir
    wohl auch so gehen. Der Kreislehrgarten scheint bei euch in der Nähe zu liegen,
    der ist so schön, da wäre ich mit Sicherheit dann auch öfter. Nachdem ich mir
    jetzt die tollen Bilder vom Park angesehen habe, muss ich dir recht geben.
    So schön der Keukenhof auch ist und einmal sollte man ihn sich wirklich ansehen,
    aber bei der langen Anreise muss ich da nicht nochmal hin. Da wir vor Amsterdam
    im Stau standen, haben wir auch 4 Stunden gebraucht.
    Agnes wart ihr inzwischen schon im Gasometer? Ich habe die Ausstellung auch
    noch nicht gesehen und wenn ich an dem Tag Zeit habe, würde ich mitgehen.
    Natürlich nur wenn es euch recht wäre. Die Brücke Slinky Springs to Fame
    beginnt im Kaisergarten/Schloss Oberhausen und der Gasometer liegt direkt
    gegenüber.
    Liebe Grüße
    Sigi

    • Agnes sagt:

      Da wir keinen Strandurlaub machen wollten kamen die Kanaren für uns nicht in Frage, und da bleibt im Februar nicht so vieles was man anfliegen kann. Eine lange Flugreise wollte mein Mann nicht, von daher bot sich Malta an.
      Es gibt viel zu sehen auf Malta, wir fanden die Insel sehr interessant.

      Zum Kreislehrgarten in Steinfurt sind es von uns 16 km, die Bilder oben sind in NaturaGart aufgenommen, das sind 18 kam von hier. Das ist alles recht schnell zu erreichen, sogar mit dem Fahrrad.

      Der Keukenhof war zwar wunderschön, diese Blütenpracht dort ist einmalig, aber bei der Anfahrt, muß ich da nicht noch einmal hin.

      Wegen des Gasometers habe ich Dir eine Mail geschickt, ich würde mich freuen, wenn wir uns dann treffen könnten.

  4. Roswitha sagt:

    Wunderschöne Fotos und eine herrliche Farbenpracht, danke dass du uns das gezeigt hast, liebe Agnes.

  5. Gerd sagt:

    Sehr schön, und die Tulpen die wir von Dir bekommen haben stehen wie ne eins. So bleibst Du mir zur Zeit jeden Tag in Erinnerung wenn ich in den Garten gehe, :-)

    Liebe Grüße, Gerd

    • Agnes sagt:

      Das freut mich zu hören, dass die Tulpen in Deinem Garten blühen. Du hast sie noch nie fotografiert und gezeigt, oder hab ich das übersehen?

  6. Diese Tulpenpracht in Deiner Nähe sieht in der Tat wie im Keukenhof aus! Auch in unserem Land kann man Parks herrlich gestalten!
    Übrigens habe ich gestern in meinem Garten schon eine Menge verblühter Tulpen abgeschnitten; dafür öffnen sich nun die wunderschönen Rhododendron. Eine Blüte löst die andere ab.
    Liebe Grüße von mir zu Dir, Agnes!
    Helga

    • Agnes sagt:

      Da sind wir doch einer Meinung, dass ich mir da einen weiteren Besuch im Keukenhof schenken kann.
      Dort sind zwar weitaus mehr Blüten das war schon ein Traum, aber bei der Anreise muß das nicht sein. Da bringen mir der Kreislehrgarten und dieser Park bei NaturaGart auch viel Freude.
      Ich war Donnerstag noch mal im Kreislehrgarten, einige wenige Tulpen blühten noch, aber auch ohne Tulpen fühle ich mich dort immer sehr wohl.
      Jetzt beginnt bald die Rhododendronblüte, die nächste Augenweide!
      Wie schön für Dich, dass Du alles in nächster Nähe in Deinem Garten hast.
      Liebe Grüße zurück
      Agnes

  7. do sagt:

    Ich kann nur sagen: phantastisch!
    Herzlich, do

  8. Elke sagt:

    Ich kann auch nur wie Do sagen…
    phantastisch.

    Lieben Gruss
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:ja: :nein: :zwinker: :augenzwinker: :kicher: :haha: :totlach: :freu: :jubel: :wink: :sad: :heul: :schrei: :gruebel: :confused: :floet: :kopf-kratz: :knuddeln: :photo: :computer: :book: :noten: :oma-baby: :coffee: :sekt: :rotwein: :muede: :shopping: :kochen: :essen: :cake: :spuelen: :kehren: :wisch: :buegeln: :staubsaugen: :rose: :wandern: :photo-blume: more »