Gewonnen

Seit 3 1/2 Jahren bin ich Mitglied bei Lovelybooks.

Die Möglichkeiten zum Austausch über Bücher gefallen mir sowie auch die Hinweise und Tipps die ich dort bekomme. Auch werden dort viele Angebote gemacht, wie z. B. Leserunden. Zum ersten Mal hab ich mich jetzt zu einer Leserunde gemeldet und — ich fasse es fast nicht — ich habe ein Buch gewonnen.

Es ist das Buch „Totenstille im Watt“ von Klaus Peter Wolf. Der Autor beginnt mit der Figur des Dr. Sommerfeldt offensichtlich eine neue Reihe.

Die bekannte Ann Kathrin Klaasen Reihe habe ich komplett gelesen, wobei mir der letzte, der elfte Band nicht so sehr gefallen hat.

Von daher bin ich gespannt auf das Buch und diese neue Reihe. Es erscheint am 22. Juni, ob ich es eher bekomme weiß ich nicht, ich werde es jedenfalls sofort lesen und bin dann auch verpflichtet mich bei den Leserunden zu beteiligen sowie eine abschließende Rezension zu erstellen, die ich dann auch auf meiner Bücherseite veröffentlichen werde.

Wenn ich das richtig sehe, haben sich 380 Leser für das Buch bzw. die Leserunde gemeldet, von daher kann ich mich über den Gewinn doch wohl freuen.


Dieser Beitrag wurde unter buecher, info abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Gewonnen

  1. do sagt:

    Da kann ich jetzt nur sagen „Herzliche Gratulation“. Die Beteiligung an den Leserunden werden dir Freude machen, und eine Rezension zu schreiben ist für dich ja alltäglich.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Ich bin sehr gespannt auf das Buch und wie mir das mit der Leserunde gefällt.
      Nicht im entferntesten hatte ich daran geglaubt, dass ich ein Buch gewinnen könnte.

  2. Kunterbunt sagt:

    Das kannst du tatsächlich, denn das waren viele Bewerbungen. Aber die Chancen dort stehen immer gut; ich habe schon oft Bücher gewonnen. Man kann sich manchmal ausrechnen, dass jeder 3. oder 4. gewinnt. Wenn die allerdings nicht so gut sind – wider Erwarten – dann muss man sie trotzdem lesen und mitmachen. Das geht mir gerade mit einem Provence-Krimi so. Die meisten finden ihn gut, ich nicht. Viel Spaß beim Lesen.

    • Agnes sagt:

      Ich war auch sehr überrascht, dass ich bei so vielen Bewerbungen zu den glücklichen 25 gehörte, die ein Exemplar gewonnen haben.
      Das mir das letzte Buch der Ann-Kathrin-Klaasen-Reihe „OstfriesenTOD“, von Klaus-Peter Wolf nicht so gefallen hat, bin ich jetzt gespannt wie mich diese neue Serie anspricht.
      Meinst Du mit Provence-Krimi die Pierre Durand Reihe von Sophie Bonnet? Die habe ich auch noch nicht gelesen. Die Bücher stehen zwar auf der Wunschliste, aber ob ich je dazu komme die Bücher zu lesen? ;-) Eher unwahrscheinlich.

  3. Roswitha sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Agnes.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Rezension über dieses Buch.
    Du weißt ja, dass auch ich schon ein Buch von Klaus-Peter Wolf gelesen habe und noch zwei davon im Bücherregal stehen.
    Liebe Grüße von Roswitha

  4. Elke sagt:

    „Herzliche Gratulation“ liebe Agnes.
    Liebe Grüsse
    Elke

    • Agnes sagt:

      Ich habe eigentlich nie das Glück mal etwas zu gewinnen, von daher war ich sehr überrascht.
      Bisher ist das Buch leider noch nicht eingetroffen.

  5. Helga Streffing sagt:

    Gratulation auch von mir. Lohnt sich also doch, mal mitzumachen.
    LG
    Helga

    • Agnes sagt:

      Ich habe zum ersten Mal mitgemacht, weil ich so ein bißchen davor scheute während des Lesens fünf Mal zu einem Leseabschnitt einen Bericht zu schreiben und abschließend auch noch eine Rezension zu verfassen.
      Warum das Buch bei mir noch nicht eingetroffen ist weiß ich nicht, ich habe gesehen, dass bereits 12 Leser zum ersten Abschnitt etwas geschrieben haben.

  6. Poldi Lembcke sagt:

    Hallo Agnes!
    Vorerst herzliche Gratulation zu diesem Buch!
    Heute habe ich endlich Deine gelesenen Titel durchgesehen. Da sind einige darunter, die ich auch gelesen hatte.
    Zur Zeit lese ich den Kindersammler. Da muss ich immer wieder eine kurze Pause einlegen, das Buch ist extrem aufregend.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    • Agnes sagt:

      Du liest „Der Kindersammler“ von Sabine Thiesler?
      Das war ihr erstes Buch. Ich habe ihre Bücher alle gelesen, auch das neueste „Nachts in meinem Haus“ (ist erst 2017 erschienen).
      Sie sind nicht alle gleich gut, das letzte hatte mir z. B. nicht gefallen, aber „Der Kindersammler“ war gut.
      Weiterhin viel aufregende Lesefreude.

  7. Thea sagt:

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir liebe Agnes! Bin ja gespannt wie Dir das Buch gefällt und wie Deine Rezension ausfällt. Habe auch schon öfters bei Lovelybooks mitgemacht….
    Ganz lieben Gruß,
    Thea
    Grüß auch bitte Erwin lieb von mir!

    • Agnes sagt:

      Ich bin auch sehr gespannt auf diese neue Reihe von Klaus-Peter Wolf, zumal mir der letzte Band aus der Ann Kathrin Klaasen Reihe nicht so gut gefallen hat.
      Ich bin überrascht, dass Du auch bei Lovelybook bist, wie finde ich Dich denn da?

Kommentare sind geschlossen.