Auf der Suche

Auf der Suche

Ich such’ den Oktober,
mit all seiner Pracht.
Bisher hat die Sonne
mich kaum angelacht.

Der Wind klagt sein Lied,
der Himmel weint,
ich weiß nicht, wo grad’
eine Sonne scheint.

Wenn golden der
Oktober käme,
und uns den
vielen Regen nähme,
so ginge uns
das Herz weit auf.

© Gaby Bessen

Ich bedanke mich bei Gaby, dass ich ihre Texte verwenden darf.

Dieses, und weitere Gedichte der Autorin auf meiner Website.


Dieser Beitrag wurde unter herbst, photo, poesie lyrik, website abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Auf der Suche

  1. Liebe Agnes,
    auch in meiner Region hat sich der goldene Oktober noch nicht gezeigt, aber ich bin mir sicher, dass er kommen wird. Vielleicht sind es nur ein paar Tage, aber auch darauf freue ich mich!
    Übrigens: Dein Nebel-Foto gefällt mir sehr gut; ich werde im November wieder frühmorgens mit der Kamera auf „Nebel-Fang“ gehen.
    Schönes Wochenende wünscht Helga

    • Agnes sagt:

      Mir fällt es ja recht schwer morgens früh aufzustehen, aber für Nebelbilder mache ich das auch schon mal, wenn ich es denn vorher weiß.
      Ich mag den Nebel nicht so sehr (aus Sicht eines Verkehrsteilnehmers) aber Nebelbilder sind doch wunderschön.

  2. Mathilda sagt:

    So ist es ja wirklich. Es gab bislang nur einen einzigen Tag im Oktober, der warm und voller Sonne war..
    Schon der Sommer war bei uns im Norden nicht schön, der Herbst entschädigt bislang nicht dafür.

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende wünscht dir Mathilda ♥

    • Agnes sagt:

      Ich hoffe dass der Oktober ab jetzt ein wenig besseres Wetter für uns bereit hält.
      Buntes Herbstlaub und Sonnenschein ist doch so unbeschreiblich schön, da lacht doch jedes Fotografenherz.

  3. do sagt:

    Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Aber es kann noch werden, wir haben noch etliche Oktobertage vor uns.
    Herzlich, do

  4. Anna-Lena sagt:

    Heute hatten wir einen Hauch vom ‚Goldenen Oktober‘ . Er schaute kurz mal vorbei und ging dann weiter. Ich habe alles versucht, ihn festzuhalten, aber er hatte angeblich noch etwas zu erledigen :-) .

    Herzliche Grüße und DANKE fürs Veröffentlichen, liebe Agnes!

    • Agnes sagt:

      Ich habe zu danken, dass ich Deine Texte hier zeigen darf.

      Inzwischen habe ich den Herbst aber genossen, wir hatten im Urlaub traumhaftes Herbstwetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:ja: :nein: :zwinker: :augenzwinker: :kicher: :haha: :totlach: :freu: :jubel: :wink: :sad: :heul: :schrei: :gruebel: :confused: :floet: :kopf-kratz: :knuddeln: :photo: :computer: :book: :noten: :oma-baby: :coffee: :sekt: :rotwein: :muede: :shopping: :kochen: :essen: :cake: :spuelen: :kehren: :wisch: :buegeln: :staubsaugen: :rose: :wandern: :photo-blume: more »