Leben mit Büchern, 8

Ein Projekt von Pat, welches sie wieder aufleben läßt. Wer Lust hat, kann sich noch anmelden und mitmachen.

Teilnehmer des Projekts

Ein Bekannte von mir hat mal aus (alten) Büchern wunderschöne Werke gefaltet und gestaltet. Origami Bücher

Probieren wollte ich es auch mal und suchte mir ein einfaches Modell, einen Weihnachtsbaum, aus. Eine Meisterleistung ist das sicher nicht, aber als Weihnachtsdeko gefällt er mir trotzdem.

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

Der Wunsch noch mal andere schwierige Falttechniken auszuprobieren ist bei mir immer noch vorhanden.

Meine Beiträge zum Projekt


Dieser Beitrag wurde unter buecher, leben mit buechern, photo, projekt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Kommentare zu Leben mit Büchern, 8

  1. Dein Faltbäumchen ist Dir ganz hervorragend gelungen, liebe Agnes!
    Wie Du weißt, steht eine ähnliche Variante auch bei mir! Meinen Vorsatz, einen Engel zu falten, konnte ich bisher noch nicht umsetzen. Aber vielleicht gelingt es mir. Danke für die Erinnerung … :-)
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße von Helga

    • Agnes sagt:

      Ich weiß, dass Du diese Falttechnik kennst und beherrscht, ich hatte mich letztes Jahr bevor ich das Bäumchen faltete auch mit Dir darüber ausgetauscht.
      Besonders gut ist es nicht geworden, ist halt mein Erstlingswerk, und so ein Bäumchen ist ja auch einfach.
      Ich wollte mich auch immer noch an ein weiteres Werk wagen, aber bisher blieb es bei dem Vorsatz.

  2. Mara sagt:

    Sehr schön. Möchte das schon lange auch mal ausprobieren.
    Herzliche Grüße
    Mara

    • Agnes sagt:

      So ein Bäumchen ist relativ relativ einfach, das sind nur zwei Faltungen pro Seite.
      Als Start für diese Falttechnik genau das richtige.
      Oben sind ja zwei Links wo es Anleitungen dazu gibt.

  3. do sagt:

    Oh ja, diese Technik steht auch schon lange auf meiner „geistigen“ todo-Liste. Ich habe mal eine Tanne in dieser Art schneiden wollen, was mir aber nicht gelungen ist.
    Dein Baum ist sehr schön anzusehen.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Dieses Bäumchen ist sehr einfach, klick mal oben auf die Links da findest Du Anleitungen.
      Man muß sauber und ordentlich falten, das hab ich im Nachhinein bei mir zu bemeckern, ich hätte noch sorgfältiger arbeiten müssen – meine ich.

  4. twinsie sagt:

    Dein Weihnachtsbaum ist dir sehr gelungen. Bei der Gestaltung ist sicher einiges an Geduld gefragt.

    Liebe Grüße
    Eva

    • Agnes sagt:

      Dies ist wohl das einfachste Werk was man falten kann, am Anfang ist das ganz einfach, aber je mehr Seiten fertig sind, je schwieriger wird es.
      Es ist gut machbar so ein Baumbüchlein zu gestalten.

  5. Anna-Lena sagt:

    Der ist doch sehr gelungen, liebe Agnes. In disem Jahr komme ich nicht zum Basteln, ich weiß auch nicht, warum… Die Zeit fliegt nur so dahin.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  6. Roswitha sagt:

    Auch ich stelle fest, das der Weihnachtbaum gelungen ist und wunderbar ausschaut.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    • Agnes sagt:

      Ich wollte das mal ausprobieren und fand das Bäumchen ganz nett.
      Vielleicht mache ich noch mal ein größeres, hab nur noch kein so großes Buch für den Zweck über.

  7. Kirsi sagt:

    Oh Dein Tannenbaum gefällt mir sehr gut, an Origami habe ich mich noch nie gewagt.
    Liebe Grüße
    Kirsi

  8. Elke sagt:

    Liebe Agnes,
    Ich finde dieser Weihnachtsbaum ist dir sehr gut gelungen.
    Und als Weihnachtsdeko wunderschön.
    Mir gefällt er sehr…
    Ich hab auch so Lust das mal zu probieren…
    Liebe Grüsse
    Elke

    • Agnes sagt:

      Oben sind ja zwei Links, da findest Du Anleitungen.
      Probiers mal Elke, wird Dir bestimmt Freude machen.
      Und das Bäumchen ist ein guter Einstieg, das ist relativ einfach, sind nur zwei Faltungen pro Buchseite.

  9. Pat sagt:

    Ich finde, dass Faltbäumchen sieht richtig gut aus. Ich wollte mir auch immer mal ein Buch dazu kaufen, wie man das macht, denn ich habe einige Bücher, die ich nicht mehr ins Regal stelle und die auch nicht mehr gelesen werden. Irgendwann versuche ich das auch mal.
    LG Pat

    • Agnes sagt:

      Du brauchst Dir kein Buch mit Anleitungen kaufen Pat, oben sind doch zwei Links, da sind Anleitungen, und die Anleitungen für dieses Bäumchen ist so einfach, das machst Du auf Anhieb nach.

  10. Liebe Agnes, das ist ja mal ein ganz anderes Weihnachtsbäumchen. Sieht toll aus. Und wie Pat schreibt …. irgendwann versuche ich das auch mal :)
    LG Esther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:ja: :nein: :zwinker: :augenzwinker: :kicher: :haha: :totlach: :freu: :jubel: :wink: :sad: :heul: :schrei: :gruebel: :confused: :floet: :kopf-kratz: :knuddeln: :photo: :computer: :book: :noten: :oma-baby: :coffee: :sekt: :rotwein: :muede: :shopping: :kochen: :essen: :cake: :spuelen: :kehren: :wisch: :buegeln: :staubsaugen: :rose: :wandern: :photo-blume: more »