Wer den Staat regiert

Was ist denn aber für ein Unterschied,
ob die Weiber gradezu den Staat regieren,
oder ob die, welche ihn regieren,
sich von den Weibern beherrschen lassen.
Aristoteles (384 v. Chr. – 322 v. Chr.)

Man sollte es nicht glauben, dass diese Aussage schon fast 2 1/2 Tausend Jahre alt ist.

Dieses und weitere Spruchbilder findest Du auf meiner Website


Dieser Beitrag wurde unter photo, poesie lyrik, spruchbild, website abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Wer den Staat regiert

  1. uli b sagt:

    …ein ganz zeitgemäßer spruch ;-) …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Das ist bei Aristoteles eh erstaunlich, wie seine Worte auch heute noch passen.

      Dieses Zitat erstaunt mich auch, dass es schon so alt ist

      „Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen“
      (Aristoteles, 384 – 322 v. Chr.)

  2. Er war halt ein großer Philosoph … :-)
    Schönen Abend wünscht Helga

    • Agnes sagt:

      Erstaunlich wie wenig sich die Menschheit ändert, dass die Zitate auch nach so vielen Jahren noch aktuell sind.

      Von Sokrates gibt es auch ein Zitat, von dem ich fast nicht glauben konnte, dass es schon so alt ist.

      „Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.“
      Sokrates, um 469 v. Chr. – 399 v. Chr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:ja: :nein: :zwinker: :augenzwinker: :kicher: :haha: :totlach: :freu: :jubel: :wink: :sad: :heul: :schrei: :gruebel: :confused: :floet: :kopf-kratz: :knuddeln: :photo: :computer: :book: :noten: :oma-baby: :coffee: :sekt: :rotwein: :muede: :shopping: :kochen: :essen: :cake: :spuelen: :kehren: :wisch: :buegeln: :staubsaugen: :rose: :wandern: :photo-blume: more »