Das Abendmahl

Sie sind versammelt, staunende Verstörte,
um ihn, der wie ein Weiser sich beschließt
und der sich fortnimmt denen er gehörte
und der an ihnen fremd vorüberfließt.

Die alte Einsamkeit kommt über ihn,
die ihn erzog zu seinem tiefen Handeln;
nun wird er wieder durch den Wald wandeln,
und die ihn lieben werden vor ihm fliehn.

Er hat sie zu dem letzten Tisch entboten
und (wie ein Schuß die Vögel aus den Schoten
scheucht) scheucht er ihre Hände aus den Broten
mit seinem Wort: sie fliegen zu ihm her;
sie flattern bange durch die Tafelrunde
und suchen einen Ausgang. Aber er
ist überall wie eine Dämmerstunde.

Aus: Das Buch der Bilder

Rainer Maria Rilke (1875 – 1926)

Dieses uns weitere Rilke Gedichte auf meiner Website


Entschuldigung, dass es so lange so still hier war/ist.
Gesundheitliche Gründe waren/sind der Grund für meine lange Abwesenheit hier und auch an anderen Stellen im Internet.
Es wird auch noch dauern bis ich wieder regelmäßig etwas in meinen Blog schreibe, bzw. Blogbesuche mache.


Dieser Beitrag wurde unter photo, poesie lyrik, webseite abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Das Abendmahl

  1. uli b sagt:

    …kein problem. Hatte mir sowas ähnliches gedacht. Dir erstmal gute besserung!
    Das bild passt wunderbar zum gedicht!

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Danke Uli, es war schon heftig und nach 16 Tagen in der Klinik war mich auch nicht nach Internet und Rechner, aber so langsam geht es wieder aufwärts mit mir.

  2. Anna-Lena sagt:

    Ein schönes Gedicht zum heutigen Gründonnerstag.

    Ich freue mich sehr, dass du wieder hier bist. Gute Besserung weiterhin und lass dir alle Zeit, die du brauchst.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
    Anna-Lena

    • Agnes sagt:

      Danke für Deine Worte und die Grüße.
      Ich fühle mich täglich besser, auch wenn der Arzt mein es würde noch 8 Wochen dauern bis sich alles wieder normalisiert hat, aber das ist zumindest Licht am Ende des Tunnels.

  3. Edith T. sagt:

    Dass Du es geschafft hast, hier etwas zu schreiben, freut mich sehr.
    Ich wünsche Dir eine baldige und vollständige Genesung, liebe Agnes.
    Liebe (Oster) -grüße an Dich und Erwin,
    Edith

  4. Werner sagt:

    Jadenn, auf geht es wieder. Ich hatte ja ein Lebenszeichen von dir und war deswegen schon beruhigt. Lass dir ruhig Zeit, bis alles auskuriert ist, das ist sehr wichtig um noch 30 Jahre zu leben :jubel: :jubel:
    Ich wünsche dir noch frohe Ostern und sorge dich nicht wenn du von mir nichts , oder länger nichts hörst. Wir sind mal wieder aushausig auf Madeira der Insel des ewigen Frühlings.
    Alles Gute Werner mit Family

    • Agnes sagt:

      Ich wünsche Dir eine gute Zeit auf Madeira, dort ist das Wetter sicher besser als hier. Aber der Frühling soll sich ja jetzt auch bei uns einstellen.

  5. Poldi sagt:

    Liebe Agnes!
    Alles Gute für Dich und ein gesundes Osterfest wünsche ich Dir!
    Mit lieben Grüßen
    Poldi

  6. Heinz-Josef sagt:

    Hallo Agnes,
    zuerst möchte ich Euch sehr viel Gesundheit wünschen und natürlich auch ein schönes Osterfest. Ich hoffe mal ihr könnt Ostern etwas genießen und mit euren Angehörigen zusammen sein.
    Alles Gute
    Heinz-Josef

  7. do sagt:

    Oh, liebe Agnes, das tut mir Leid. Ich hatte gedacht, dass ihr über deinen Geburtstag auf hoher See, fernab einer Internetverbindung, auf grosser Reise seid. Alles Gute für dich und gute Besserung.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Tut mir leid, dass Du meine Mail nicht bekommen hast, dass ich in der Klinik war.
      Eine große Reise zum Geburtstag hätte mir auch besser gefallen. Eine kleine Reise hatten wir ja geplant, war schon traurig, dass ich das Konzert in der Elbphilharmonie an meinem Geburtstag nicht besuchen konnte.
      Aber die Gesundheit geht vor.

  8. Liebe Agnes,
    ich freue mich so sehr, dass Du Dich wieder hier in Deinem Blog meldest. Das ist ein gutes Zeichen!
    Meine besten Wünsche für Deine Genesung und werde bald wieder ganz gesund!
    Herzliche Grüße von Helga

    • Agnes sagt:

      Ich fühle mich täglich besser, und denke bei der nächsten Untersuchung wird der Arzt mir bestätigen, was mir mein Körper signalisiert, dass es aufwärts geht.
      Danke für Deine lieben Wünsche und Grüße.

  9. Kunterbunt sagt:

    Auch ich freue mich sehr, hier von dir zu lesen :-)
    Herzliche Grüße!!

    • Agnes sagt:

      So ganz habe ich meine Gewohnheiten noch nicht wieder aufgenommen, aber es wird täglich mehr was ich schaffe und kann.
      Es geht aufwärts.

Kommentare sind geschlossen.