Frieden

Münster, die Stadt des westfälischen Friedens, wurde gestern Tatort eines furchtbaren Anschlags.

Ein Mann fuhr mit seinem Kleinbus in Münsters Innenstadt (vor den beliebten Traditionslokalen Kleiner und Großer Kiepenkerl) in eine Menschenmenge.

Drei Tote und mehr als 20 Verletzte, die teilweise noch in Lebensgefahr schweben, sind zu beklagen.

Vermutungen und Spekulationen gehören hier nicht hin, ich trauere mit den Menschen die betroffen sind und bin immer noch fassungslos.

Heutiges Foto der WN vom Spiekerhof

Gestern am Aasee, ich bedanke mich bei Birgit Leimann, die mir erlaubte ihr Foto hier zu zeigen


Dieser Beitrag wurde unter muensterland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Frieden

  1. do sagt:

    Es ist traurig, dass Menschen zu solchen Taten überhaupt fähig sind …
    In Stille, do

  2. Liebe Agnes!
    Auch ich bin sehr traurig, dass es wieder eine grauenvolle Gewalttat gab und schließe mich dem Mitgefühl für alle Betroffenen an.
    Ein Gruß von Helga

  3. Edith T. sagt:

    Ja, das macht allmählich doch irgendwie Angst. Es hat den Anschein, als ob man nirgendwo mehr unbesorgt hingehen kann – egal ob es sich um Terroranschläge oder Taten psychisch Gestörter handelt – wobei ich mich frage, warum in letzter Zeit den meisten Tätern psychische Störungen bescheinigt werden?
    Mein Mitgefühl gilt allen, die in irgendeiner Weise betroffen sind!

  4. Anna-Lena sagt:

    Genau da, vor dem Kiepenkerl, saßen wir vor einem Jahr zu unserem Klassentreffen – ich konnte es gar nicht fassen.
    Am Tag nach dem Anschlag lernte ich zufällig den Chorleiter des Münsteraner Doms im Rahmen einer Familienfeier kennen und meine Erinnerungen an Münster flammten wieder auf …

    Ich war selten in letzter Zeit online und ich freue mich, dass es dir scheinbar besser geht und dass du wieder bloggst.

    Einen lieben Gruß und weiter auf der Zielgeraden, liebe Agnes,
    Anna-Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:ja: :nein: :zwinker: :augenzwinker: :kicher: :haha: :totlach: :freu: :jubel: :wink: :sad: :heul: :schrei: :gruebel: :confused: :floet: :kopf-kratz: :knuddeln: :photo: :computer: :book: :noten: :oma-baby: :coffee: :sekt: :rotwein: :muede: :shopping: :kochen: :essen: :cake: :spuelen: :kehren: :wisch: :buegeln: :staubsaugen: :rose: :wandern: :photo-blume: more »