Im Schmetterlingshaus

Wie meistens bei einer Landesgartenschau gab es auch in Bad Iburg ein Schmetterlingshaus.

Ich habe kreislaufmäßig Probleme mit der tropischen Luft dieser Häuser, deshalb kann ich meistens nur ganz kurz mal rein schauen. In Bad Iburg reichte es um zwei Schmetterlinge zu fotografieren.

Ein wunderschöner mit blauen Flügeln klappte, wenn er denn saß, seine Flügel hoch und dann waren sie nicht schön.

Ich bin nicht sicher was die Namen der hübschen Schmetterlinge angeht, vielleicht weiß da jemand von Euch mehr.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Der blaue Schmetterling, der sich weder hier noch vor Jahren in Papenburg fotografieren lassen wollte ist meines Erachtens ein Blaue Morphofalter oder Himmelsfalter (Morpho peleides)


Dieser Beitrag wurde unter insekten, photo, tiere abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Im Schmetterlingshaus

  1. Helga/Rheinland sagt:

    Liebe Agnes,
    ich würde den dunklen Schmetterling auch zur Familie der Ritterfalter zählen und als Schwalbenschanz erkennen.
    Wie bezaubernd schön sind sie doch!
    Ich schicke Dir einen lieben Gruß zum Wochenende!
    Helga

    • Agnes sagt:

      Danke für Deine Bestätigung, um welchen Schmetterling es sich handelt.
      Wenn ich doch nur länger in so einem Schmetterlingshaus bleiben könnte. Aber die tropische Luft dort zwingt mich nach kurzer Zeit wieder raus zu gehen.

  2. Mathilda sagt:

    In so einem Schmetterlingshaus ist das Klima wahrlich grenzwertig.
    Gerne mal im Winter, aber da braucht es lange, bis das Objektiv und meine Brille nicht mehr beschlagen. Lange hält man es da nicht aus.

    LG Mathilda ♥

    • Agnes sagt:

      Ich halte es dort nie lange aus, weniger weil die Brille beschlägt, ich habe dann das Gefühl dass mein Kreislauf versagen könnte. Da gehe ich dann lieber wieder ehe ich umfalle.

  3. Kunterbunt sagt:

    Schmetterlinge sind schon etwas Schönes. Wenn hier und im Nachbargarten die Schmetterlingsflieder blühen, beobachte ich sie dort auch immer. Vor ein paar Tagen habe ich einen kleinen blauen bei uns im Garten gesehen, ein kleines Wunder.

    • Agnes sagt:

      Ich liebe sie auch diese kleinen Falttermänne, sie lassen sich nur leider nicht so gerne fotografieren, jedenfalls von mir nicht. Ich glaube manchmal die riechen mich und fliegen deshalb weg.

  4. uli b sagt:

    …es ist einfach überwältigend was die natur an geschöpfen so zaubert. Schöne fotos, agnes

    …gruß uli

  5. Noch einer für die Sammlung ;-) Aber in freier Wildbahn geschossen und keine Ahnung wie der heist ;-)

    https://www.tarantulas-art.de/sowieso/images/schmetterling.jpg

  6. Edith T. sagt:

    Der rechte Schmetterling ist auf jeden Fall ein Schwalbenschwanz, die Unterart weiß ich aber leider nicht.
    Ich bin gerne in Schmetterlingshäusern. Die Muster- und Farbenpracht begeistern mich immer wieder.
    Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind nach meinem Gefühl nicht in allen Häusern gleich.
    LG, Edith

    • Agnes sagt:

      Ich bin auch gern in Schmetterlingshäuser, weil mich die Vielfalt der meist exotischen Schmetterlinge fasziniert, aber sobald ich mich nicht gut fühle eile ich hinaus.
      Ich empfinde das nicht immer gleich, manchmal muß ich sofort wieder hinaus, manchmal kann ich etwas länger bleiben, kann sein, dass die Luftfeuchtigkeit nicht überall gleich ist, und das der Grund ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: more »