Schlagwort-Archive: poesie lyrik

Die alte Uhr

Bald hättest, alte Rathausuhr, du nimmer dürfen Stunden weisen; sie hätten bald in altem Eisen versplittert deine letzte Spur. Der Geizhals hätt zum letztenmal sein Haupt gewiegt in starrem Trotzen, zum letztenmal der Tod mit Glotzen geschwungen seinen Sensenstahl. Dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, website | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Schönheit ist überall

Schönheit ist überall. nicht sie fehlt unseren Augen, sondern unsere Augen sehen oft daran vorbei. Auguste Rodin (1840 – 1917) Weitere Spruchbilder auf meiner Website.

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, spruchbild, website | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Eine Form der Einsamkeit

Mein langjähriger Internet-Freund Peter, der leider 2013 verstorben ist, hätte heute Geburtstag, darum habe ich für heute wieder ein Spruchbild mit seinem Text erstellt. Bitte das Copyright beachten! Alle bisherigen Spruchbilder findest Du hier auf meiner Website. Hier sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, spruchbild, website | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Frohe Pfingsten

Ich wünsche allen Besuchern und Lesern meines Blogs frohe Pfingsttage, oder „F hoch 4“, wie wir früher im Büro gerne sagten. Du weißt nicht was „F hoch 4“ bedeutet? Dann schau mal weiter unten nach. Pfingsten, das heißt: das Neuste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pfingsten, photo, poesie lyrik, website | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Bäume sind Gedichte, …..

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken. Khalil Gibran (1883 – 1931) Ich hatte mal wieder Lust in meiner Poesie-Welt etwas zu machen Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, website, zitate | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Wonnemonat Mai

Ein Wonnemonat, warm die Luft mit süßem Blütenduft. Frühlingsberauscht, fliederbetört, Stille, die niemand stört. Maiglöckchen klingeln, Baumwipfel schwingen, Wind singt sein Lied. Sternenbewacht in klarer Nacht bis der Tag erwacht. © Gaby Bessen, 2012 Bitte das Copyright der Autorin beachten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fruehling, photo, poesie lyrik, webseite | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Muttertag

Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten. Jean Paul (21. März 1763 – 14. November 1825) Ich wünsche allen Müttern einen schönen Muttertag ~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~ Diesen Film zum Muttertag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Reisegedanken

Eins, zwei, drei, im Sauseschritt läuft die Zeit, wir laufen mit. Schaffen, schuften, werden älter, träger, müder und auch kälter, bis auf einmal man erkennt, dass das Leben geht zu End’. Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele, Freunde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, reise | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Frühlingsduett

Lass vom Frühling dich umgarnen, gib dich ihm ganz sorglos hin. Seine Fülle sprengt den Rahmen und beflügelt jeden Sinn. Vorbei des Winters raues Walten das Leben bricht mit Macht hervor, wird alles kraftvoll umgestalten als bunter Jahreszeitenchor. © Gaby … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fruehling, photo, poesie lyrik, website | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Die Blumen des Frühlings

Ein neues Spruchbild ist auf meiner Website

Veröffentlicht unter fruehling, photo, poesie lyrik, spruchbild, webseite | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare