Novembertag

Novembertag

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,
Drängt die Welt nach innen.
Ohne Not geht niemand aus,
Alles fällt in Sinnen.

Leiser wird die Hand, der Mund,
Stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund
Träumen Mensch und Erde.

Christian Morgenstern
(1871 – 1914)

Dieses und mehr Nebelgedichte sind auf meiner Webseite

Am Samstag Morgen lag ein nebliger Schleier über uns, so dass ich mich spontan entschloß mit der Kamera ins Venn zu fahren.

Die Situation dort war allerdings nicht so, wie ich es gerne gehabt hätte, es sind mir keine wirklich spektakulären Bilder gelungen, aber immerhin einen kleinen Eindruck vom leicht benebelten November habe ich vielleicht doch erwischt.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Novembertag

Novembertag

Novembertag

Novembertag

Diese, inzwischen verfallene Hütte, habe ich im Laufe der Jahre, seit ich Digitalfotos mache, immer wieder fotografiert.
Sie ist im Venn ein Dauer-Motiv für mich, so wie die Holzbrücke im Bagno.

Ich sollte mal eine Zusammenstellung verschiedener Bilder von dieser Hütte machen, wie sie im Laufe der Jahre immer mehr verfällt, das wäre bestimmt interessant.

Novembertag


Dieser Beitrag wurde unter photo, poesie lyrik, webseite abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Novembertag

  1. Franka sagt:

    Zwar wollte ich ihn nicht immer haben, den Nebel, aber er ist schon feenhaft schön in einer solchen Landschaft.

  2. ute42 sagt:

    Also ich finde, deine Nebelaufnahmen sind hervorragend gelungen, schöne Motive hast du dafür auch ausgesucht.

    • Agnes sagt:

      Ich habe in früheren Jahren das Venn schon mal schöner im Nebel gesehen.
      So ein Moor bietet sich ja an für Nebelaufnahmen.

  3. Georg sagt:

    Im Sommer mag sich niemand von uns vorstellen im November bei Nebel Bilder zu machen, aber gut dass wir es nicht lassen können, und so kommen eben typischen Novemberbilder heraus. Auch wenn im November nicht nur Nebel herrscht, aber bringen wir nicht alle den November immer wieder mit Nebel in Verbindung. Somit passen Deine November-Bilder perfekt.

    LG, Georg

    • Agnes sagt:

      Ich bin kein Freund des Nebels, allein schon wenn ich an die Autofahrer und die Gefahren denken.
      Aber als Fotomotiv, und dann im November, da bietet der Nebel dann doch was.
      Du hast recht, November und Nebel das gehört zusammen, na ja welcher Monat hat denn wohl die meisten Nebeltage?

  4. uli b sagt:

    …schönes novembergrau …aber noch schimmert es bunt durch …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Wenn die bunten Blätter nicht durchschimmern würden, wäre es total triest.
      Aber zum Glück habe die Bäume noch einige bunte Blätter.

  5. Rewolve44 sagt:

    Ich finde auch das die Fotos hervorragend gelungen sind ganz besonders das letzte finde ich ein super Motiv.

    Lg,
    Rewolve44

    • Agnes sagt:

      Das Motiv des letzten Bildes reizt mich immer wieder, das habe ich schon so oft fotografiert, das sieht immer wieder gut aus, zu jeder Jahreszeit anders.
      Ich mache mal eine Übersicht mit einigen Bildern die ich im Laufe der Jahre so gemacht habe.

  6. Conchi sagt:

    Hallo Agnes,

    die Nebelbilder im Wald sind dir sehr gut gelungen, und ich mag diese mystische Stimmung.
    Und es ist auch eine gute Idee, den Verfall der Hütte zu fotografieren. Sie war bestimmt mal richtig schön, vor allem die Lage scheint ja ein Traum zu sein.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    und sende dir viele liebe Grüße
    Conchi

  7. Helga sagt:

    Ein wunderbarer Morgenstern, zu dem Deine Bilder perfekt passen! Toll ist das, wenn die Birken richtig durch den Nebel leuchten, das hast Du super eingefangen.
    Steinreiche Grüße
    Helga

    • Agnes sagt:

      Morgensterns Gedichte sind doch immer schön, ja und schöne Herbstgedichte gibt es ja auch reichlich, so kann man immer wieder etwas ergänzen.
      als Fotomotiv ist Nebel einfach phantastisch.

  8. Kerstin sagt:

    Ich mag den Nebel – er ist sehr fotogen ;-) Und wenn er sich bis spätestens Mittag aufgelöst hat, dann ist das wunderbar – aber heute wars leider gar nicht so – und dann noch kalter Regen *brrrrr*
    Auch wenn Du der Meinung bist die Bilder sind nicht spektakulär – mir gefallen sie ausnahmslos gut!!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    • Agnes sagt:

      Für Fotos, ja, das mag ich Nebel auch, aber nicht wenn ich Auto fahren muss, evtl. sogar eine weitere Strecke, dann ist mir der Nebel gar nicht recht.
      Die Bilder sind nicht so wie ich mir das vorgestellt habe, vor allem die im Moor sind nicht so gut geworden, ich habe Euch hier natürlich die weniger guten nicht gezeigt
      :totlach: :photo:

  9. do sagt:

    Deine Nebelbilder zeigen die Stimmungen des Novembers wunderbar.
    Herzlich, do

  10. Helmut sagt:

    Sehr schöne Bilder und alle wieder aus dem Emsdettener Venn? Hat tatsächlich auch im November seinen Reiz.

    • Agnes sagt:

      Das Venn ist immer reizvoll, nur nicht dann, wenn tausende dort durchlaufen oder fahren.
      Ich bin ja kein Frühaufsteher, ansonsten ist morgens früh dort die beste Zeit.
      Vielleicht kannst Du ja mal ein Stündchen abzweigen, wenn Du das nächste Mal auf Heimatbesuch bist, dann könnten wir uns im Venn zum fotografieren treffen!
      :photo:

Kommentare sind geschlossen.