leichter Nebel

Gestern morgen lag ein dünner Nebel über der Landschaft, so entschlossen wir uns direkt zum Bagno zu fahren.

Es war zwar nicht viel Nebel, aber ich finde für die Photos war es noch passend.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Landkarte


Dieser Beitrag wurde unter muensterland, photo abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu leichter Nebel

  1. uli b sagt:

    …stimmt, ein schöner milchiger schleier war das …passt gut zu den herbstbildern

    …gruß uli

  2. do sagt:

    Deine Nebelbilder sind ein Traum. Wunderschön. Hier ist der Nebel höher und es wird überhaupt nicht richtig hell. Ich habe mich eben selbst überlistet und ein Blümchen von der Festplatte geholt.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Wenn der Nebel zu dicht ist, dann macht es keine Freude zu photographieren, aber so ein bißchen Nebel mag ich gerne, nur beim Auto fahren nicht
      :sad:

  3. ute42 sagt:

    Das letzte Bild ist einmalig. Das würde ich mir an deiner Stelle vergrößern lassen und an die Wand hängen.

    • Agnes sagt:

      Das ist schon im Script eingebunden für meinen Kalender 2013, ich nehme da immer ein Bild aus dem entsprechenden Monat 2012, und für November hatte ich bisher noch keins.
      Da werden wir uns dann im November 2013 dran erfreuen.

  4. Georg sagt:

    Die Bilder strahlen eine sagenhaft friedliche und ruhige Herbststimmung aus. Das untere Bild ist ganz besonders schön. Das ist Herbst pur. Wunderbar!

    LG, Georg
    :autumn:

    • Agnes sagt:

      Schade, dass Du letztes Jahr beim I-Treffen im Münsterland nicht dabei warst, da haben wir nämlich das Bagno besucht.
      Aber vielleicht kommst Du ja noch mal ins Münsterland, dann machen wir einen Spaziergang durch diesen Park, der wird Dir gefallen.

  5. Thea sagt:

    Die Fotos liebe Agnes sind wunderschön. Besonders das Letzte gefällt mir sehr.
    Ich freue mich immer wieder wenn Du Fotos von dem Bagno zeigst. Da muss es wunderschön sein.Und ich glaube auch zu jeder Jahreszeit.
    Lieben Gruß, Thea

    PS: ich habe Dir zu dem Schloss auf Deinem Kommentar geantwortet.

    • Agnes sagt:

      Du hast im Laufe der Jahre sicher schon viele Photos vom Bagno bei mir gesehen.
      Ich gehe halt immer wieder gerne hin zum Photographieren.
      Danke für Deine Antwort, ich habe einiges von Faber Castel zum Malen, ist eine gute Firma.

  6. Anne sagt:

    Hallo Agnes,
    sehr stimmungsvoll deinen neuesten Bilder, ganz besonders gefällt mir das letzte. Mir persönlich gefällt es gerade im Moment ganz besonders in den Wäldern. Das Laub hängt teilweise noch und am Boden liegen die herrlichsten Farbtöne in Form der herabgefallenen Blätter, allerdings merkt man nun schon von Tag zu Tag, dass sie alle den gleichen Farbton, nämlilch so ein rostrot annehmen. Das ist dann schon das Zeichen dafür, dass der Herbst endgültig vorbei ist und wir zielsicher auf den Winter zusteuern. Sehr schade!

    Liebe Grüße, Anne

    PS: Agnes, ich habe dir unter deinen heutigen Kommentar auf meinem Blog geantwortet, vielleicht kuckst du bei Gelegenheit mal danach. Danke!

    • Agnes sagt:

      So langsam verabschiedet sich der Herbst – leider.
      Aber so lange noch Sonne auf die Blätter fällt sieht alles noch schön und erfreulich aus.
      Das letzte Bild ist auch mein Lieblingsbild, das kommt auch für November in den meinen Kalender 2013.

  7. Helga sagt:

    Wunderschöne Bilder und der Nebelschleier ist genau das Itüpfelchen dazu :autumn:
    Steinreiche Grüße
    Helga

    • Agnes sagt:

      Als ich den Nebel sah, haben wir alles liegen und stehen lassen und sind gleich losgefahren, das war eine gute Zeit zum Photographieren am Montag.

  8. Franka sagt:

    Wundervolle Nebelfotos. Das bringt eine ganz besondere Stimmung rüber. – Nur ‚Bagno‘ – das verstehe ich nicht. Was nennt man so und warum – wenn ich neugierig fragen darf …
    LG, Franka

    • Agnes sagt:

      Das Bagno, oder der Bagnopark ist in Steinfurt, man spricht das „Banjo“.
      Seinen Namen verdankt es einem Badehaus (ital.: il bagno), das ursprünglich mit ein Kernstück der Anlage bildete.
      Gebaut bzw. angelegt wurde der Park von den Grafen von Bentheim-Steinfurt bereits ca. 250/300 Jahren.
      Wenn Dich das interessiert, kannst Du hier bei Wikipedia mehr lesen, oder auch hier auf der Steinfurt Seite.
      Auf meiner Webseite gibt es natürlich auch Photos vom Bagno

  9. Lemmie sagt:

    Hallo Agnes!
    Solche Nebelbilder haben eine ganz eigene Stimmung. Besonders das mittlere Bild, es wirkt so geheimnisvoll.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  10. Isabella sagt:

    Liebe Agnes,
    du bist ja eine richtige Motivjägerin – für Nebelfotos zahlt es sich allenfalls aus! Das mittlere gefällt mir am besten. Das erzeugt eine wirklich mystische Stimmung, finde ich.
    Liebe Grüße
    Isabella.

    • Agnes sagt:

      Das ist das erfreuliche am Rentnerleben Isabella, wenn wir beim Frühstück sehen, dass die Sonne scheint, oder wie Montag dass ein wenig Nebel da ist, dann können wir halt sofort losfahren.

  11. aNette sagt:

    Jaaaa, das ist doch wohl klasse, ich mag das. Wird sind von unserer Region her ja nicht so mit Nebel bestückt. Wenn es dann doch mal suppig ist, freue ich mich auch. So kann auch nur ein Fotograf denken, viele Menschen begegnen meiner Vorliebe mit Unverständnis. Macht nichts, wir wissen schon, was wir daran so lieben :jubel: Hach, die kleine, malerische Brücke ist mein Lieblingsfoto. Ich liebe sie, schöne Erinnerungen hängen daran :zwinker:
    War schön am Samstag :knuddeln: Gestern war ich schon wieder in Münster.
    lg aNette

    Upps, Tippteufelchen war da. Wenn meine mail jetzt 2x kommt, bitte eins löschen :augenklimper:

    • Agnes sagt:

      Ich bin ja meistens zu spät auf den Beinen :muede: um noch Nebelbilder zu bekommen, aber mit diesem leichten Nebel im Bagno war ich dann doch ganz zufrieden.
      Die Brücke habe ich bestimmt schon 100 Mal photographiert, zu jeder Jahreszeit, von jeder Seite, von nah von fern, alles was nur geht.
      :photo: :photo:
      Ich habe auch noch Photos von der alten Brücke, diese ist 2008 gänzlich erneuert worden, im ersten Jahr sah sie direkt weißt aus, so hell war das Holz.

      Ich war heute auch schon wieder in Münster!
      :oma-enkel:
      Hab den zweiten Kommentar gelöscht :computer:

  12. Gerd sagt:

    Sehr schön und am besten gefällt mir das zweite Photo. Und da Herbst ist, kommst Du bestimmt noch mal in den Genuss mit Nebel. Da kann man ja nicht genug von bekommen. ;-)

    LG Gerd

    • Agnes sagt:

      Gerd ich bin meistens zu spät aus den Federn für Nebelbilder
      :kissen:
      Wenn ich abends schon wüßte dass morgens Nebel über der Landschaft liegt würde ich mir den Wecker stellen, das wärs mir wert.
      Aber nur so auf Verdacht
      :schlafteddy: :muede:

Kommentare sind geschlossen.