Weihnachtstraum

Weihnachten im Schnee, eine Hütte am See,
ein geschmückter Baum und Liebe im Raum.

Jedes Jahr werden solche Wünsche frei,
wenn uns Trubel gefangen nimmt.
Die Menschen eilen gestresst vorbei,
weil die Zeit viel zu schnell verrinnt.

Die Karten mit einem Weihnachtsgruß
sind noch rechtzeitig auszuschicken,
Geschenke zu packen und zum Schluss
noch den Tannenbaum zu bestücken.

Es kommt das Verlangen nach Frieden,
nach Wärme und Stille im Raum.
Die Sehnsucht ist wach geblieben,
nach diesem beglückenden Traum:

Weihnachten im Schnee, eine Hütte am See,
ein geschmückter Baum und Liebe im Raum.

© by Poldi Lembcke

Ich bedanke mich bei Lemmie, dir mir erlaubte Ihre Gedichte für meine Webseite für verwenden.


Dieser Beitrag wurde unter photo, poesie lyrik, webseite abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Weihnachtstraum

  1. Lemmie sagt:

    :Advent_dritter: :gluehwein: :ja:
    Lieben Gruß
    Lemmie

  2. do sagt:

    Liebe Agnes, liebe Lemmie, ich finde nicht nur die Kombination von Gedicht und Bild sehr harmonisch, jeder Teil ist für sich wunderschön.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Freut mich Do, wenn Dir die Zusammenstellung gefällt.
      Ich überlege und suche immer sehr lange, bis ich das passende Bild zum Text auswähle, das ist nicht immer einfach.

  3. Mari sagt:

    Liebe Agnes, ich wünsche dir von Herzen gute Besserung, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Als kleine Empfehlung für deine Erkältung, trink jeden Tag eine Tasse Hühnerbrühe, selbst gekochte :), das hilft der Gesundheit auf die Beine.
    Herzliche Grüße von Mari

  4. uli b sagt:

    …dir gute Besserung, agnes. Ist ja nicht so schön, wenn das fest vor der tür steht.

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Das war echt nicht so schön, ich hoffe sehr, dass 2013 gesundheitlich ein wenig besser für uns abläuft als die letzten zwei Monate.

Kommentare sind geschlossen.