Chagall in der Benediktinerabtei Liesborn

In der Abtei Liesborn findet zur Zeit (noch) die Ausstellung Marc Chagalls biblische Bilder statt.

Da ich Chagalls Bilder und Werke immer schon sehr bewundert habe, hatten wir vor diese Ausstellung zu besuchen. Wer Chagall mag, dem kann ich einen Besuch der ehemaligen Benediktinerabtei in Liesborn Wadersloh sehr empfehlen. Die Ausstellung ist verlängert bis zum 16. Februar 2014.

Außer den besagten Farblithografien von Chagall gibt es einen interessanten Film über Chagalls Leben und seine Werke, und man kann das Museum Abtei Liesborn ansehen, welches noch einiges mehr als Dauerausstellung bietet.

Abtei Liesborn


Dieser Beitrag wurde unter info, photo, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Chagall in der Benediktinerabtei Liesborn

  1. Werner sagt:

    Ich habe zur Kunst von Chagall überhaupt keinen Draht, sie erschließt sich mir einfach nicht. Aber muss es ja auch nicht, dafür gefallen mir andere Maler. Die Abtei gefällt mir dafür sehr gut, die würde ich mir auch mal gerne anschauen. Leider ist es sehr weit weg von mir um mal eben dahin zu fahren.

    Gruß Werner

    • Agnes sagt:

      Es muss ja auch nicht alle die gleichen Maler lieben.
      Warst Du schon mal in einer Kirche mit Chagall Fenstern?
      Z. B. Kathedrale von Metz, Synagoge der Hadassah-Universitätsklinik, Fraumünsters in Zürich, die Kathedrale von Reims, Franziskanerkapelle Chapelle des Cordeliers in Sarrebourg, Kathedrale von Chichester, All Saints Church, Tudeley, Grafschaft Kent und last but not least die Mainzer Pfarrkirche St. Stephan.
      Ich glaube wenn man das erlebt, wie die Sonne durch diese Fenster fällt, dann bekommt man einen Bezug zu Chagall.

Kommentare sind geschlossen.