Suche nach dem Frühling

Weil mir so nach Frühling war, habe ich gestern im Kreislehrgarten nach Spuren des Frühlings gesucht, und so ein wenig Frühling habe ich auch gefunden.

Es kann nur besser werden – und bunter, wenn weitere Blumen erblühen.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Die ersten Blüten im Kreislehrgarten

Die ersten Blüten im Kreislehrgarten

Die ersten Blüten im Kreislehrgarten

Die ersten Blüten im Kreislehrgarten

Die ersten Blüten im Kreislehrgarten


Dieser Beitrag wurde unter blumen, fruehling, photo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Suche nach dem Frühling

  1. uli b sagt:

    …eine schöne ausbeute, agnes. Man kann hoffen, dass es bald noch wärmer wird.
    …gruß uli

  2. Werner sagt:

    Wohnst du auf einer warmen Insel im Meer? Von all den Blumen die du im Kreislehrgarten auf das Bild gebannt hast, sieht man hier bei uns noch nichts.
    Oder war das im Gewächshaus? :kicher: :kicher:
    Wenigstens zeigt sich der Frühling doch irgendwo in Deutschland.

    Gruß Werner

    • Agnes sagt:

      Nein im Gewächshaus war ich nicht, das war schon draußen im Garten, aber die kleinen Iris könnten trotzdem im Gewächshaus vorgezogen sein, im letzten Jahr habe ich nämlich gesehen, wie im Kreislehrgarten diese Blümchen im Frühling gepflanzt wurden.
      Ich dachte allerdings das hätte man nur im letzten Jahr gemacht, weil der Winter so lang und so kalt war.
      Aber sicher bin ich mir da nicht.

  3. Lemmie sagt:

    Hallo Agnes!
    Schön langsam kommen die Frühlingsblüher heraus.
    Einen schönen Valentinstag wünsche ich Dir
    Lemmie

  4. Edith T. sagt:

    Schneeglöckchen und Krokusse gibt es hier auch schon.
    Einige Christrosen haben wir auch im Garten. Sie sind ja Winterblüher, die bis ins Frühjahr „durchhalten“ mit ihren Blüten. So sind sie immer ein schöner Blickpunkt im tristen Wintergrau.
    Dein unteres Foto gibt mir Rätsel auf. Ist das irgendeine Iris-Sorte? Aber jetzt schon?
    Vielleicht kannst Du mich ja mal aufklären?
    Liebe Grüße und ein schönes WE,
    Edith

    • Agnes sagt:

      Die Christrosen im Kreislehrgarten setzen mich den ganzen Winter in Erstaunen, die blühen dort wirklich phantastisch. Ich hatte mir mal eine für den Friedhof gekauft, die hat nicht mal einen Winter überstanden.
      Die kleinen blauen Blümchen auf dem unteren Bild sind meines Erachtens Mini-Iris.
      Die sind jedes Jahr reichlich im Kreislehrgarten zu sehen.
      Aber wie schon oben bei Werner geschrieben (ich kopier mal)

      … die kleinen Iris könnten trotzdem im Gewächshaus vorgezogen sein, im letzten Jahr habe ich nämlich gesehen, wie im Kreislehrgarten diese Blümchen im Frühling gepflanzt wurden.
      Ich dachte allerdings das hätte man nur im letzten Jahr gemacht, weil der Winter so lang und so kalt war.
      Aber sicher bin ich mir da nicht.

      Wegen des Namens kann ich mich noch mal schlau machen, ob die wirklich Mini-Iris heißen, auch da bin ich mir nicht sicher.

  5. Georg sagt:

    Frühling gesucht und gefunden! Und das zu einer Zeit in der normalerweise tiefster Winter herrscht. Dass es dieses Jahr anders ist, soll mir recht sein. Ich freue mich auch schon auf den Frühling. :ja:

    LG, Georg

    • Agnes sagt:

      Mir ist das auch sehr recht lieber Georg, so einen langen und kalten Winter wie im letzten Jahr müssen wir nicht jedes Jahr haben.
      Ich denke jetzt kann es nur noch besser werden, und bei meinem nächsten Besuch im Kreislehrgarten werden dann schon viel mehr Frühlingsblumen auf mich warten, da bin ich sicher.

  6. Gerd sagt:

    Hallo Agnes,

    Deine Fotos lassen hoffen. Hoffen auf schöneres Wetter, angenehmere Temperaturen, Sonne, Kurze Hosen und und und… Westfalen-Treffen (habe heute Wolfgang getroffen und soll Dich grüßen)?! :-)

    Liebe Grüße und Euch ein schönes Wochenende, Gerd

    • Agnes sagt:

      Ja ich denke wir können jetzt so langsam hoffen, dass der Winter vorbei ist.
      Schnee möchte ich jetzt jedenfalls nicht mehr.
      Danke für die Grüße von Wolli. :wink:
      Westfalen-Treffen? Du bist zu der üblichen Zeit eh im Urlaub, oder? :heul:

  7. aNette sagt:

    Ja, der Frühling zeigt sich bei uns auch schon allerorten. Und weil ich das viel zu früh finde, nach gar keinem Winter, haben wir gestern den Schnee gesucht. Deine Blütenpracht allerdings ist ganz wunderbar. Aber sag mal, die Iris blühen doch jetzt noch nicht, oder? lg aNette

    • Agnes sagt:

      Ich habe es schon gesehen, während ich den Frühling gesucht habe, hast Du den Winter gesucht.
      Aber wir habe beide gefunden was wir gesucht haben nicht wahr.
      Zu den kleinen Iris, kopier ich mal was ich schon bei Werner geantwortet habe
      Die sind jedes Jahr reichlich im Kreislehrgarten zu sehen.
      Aber wie schon oben bei Werner geschrieben (ich kopier mal)

      … die kleinen Iris könnten trotzdem im Gewächshaus vorgezogen sein, im letzten Jahr habe ich nämlich gesehen, wie im Kreislehrgarten diese Blümchen im Frühling gepflanzt wurden.
      Ich dachte allerdings das hätte man nur im letzten Jahr gemacht, weil der Winter so lang und so kalt war.
      Aber sicher bin ich mir da nicht.

      Das sind aber auf jeden Fall frühblühende Iris.

  8. do sagt:

    Deine Suche war ja so etwas von erfolgreich. Ich gönne es dir sehr. Die Schneeglöckchen in unserem Garten gucken schon mal mit weissen Spitzchen, aber läuten können sie noch nicht.
    Herzlich, do

Kommentare sind geschlossen.