Sitzgelegenheiten ~ 06 ~

Projekt Sitzplätze

6. Folge des Projekts von Wieczorama.

Mein heutiger Beitrag zum Thema Sitzgelegenheiten übertrifft die beiden Stühle der letzten Beiträge noch um einiges in der Größe.

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

Und damit die Bilder nicht immer weiter in den älteren Beiträgen verschwinden, und auch für mich zur Erinnerung sind die Projektfotos jetzt auch in meiner „Projekt-Welt“ aufgelistet.


Dieser Beitrag wurde unter photo, projekt, sitzgelegenheiten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Responses to Sitzgelegenheiten ~ 06 ~

  1. Werner sagt:

    Auf was für Ideen die Leute kommen……………
    Ich könnte das Teil auch als Carport benutzen, aber selbst dafür ist der Stuhl zu groß.
    Aber eine Baufirma könnte es benutzen um die Bagger unter zu stellen. Mir fallen dafür noch mehr Möglichkeiten ein, aber das würde zu weit ausufern. Originell ist er schon der Stuhl.

    Gruß Werner

    • Agnes sagt:

      Ich vermute er dient in erster Linie als Wegweiser, denn er steht auf dem Parkplatz eines großen Möbelhauses, und ist weithin sichtbar, man kann das Möbelhaus (hier im flachen Land) also nicht verfehlen.
      :zwinker:

  2. do sagt:

    Eine komfortable Sitzgelegenheit für Riesen. Fragt sich nur, wann einer vorbei kommt :confused:
    Herzlich, do

  3. minibar sagt:

    Wow, sooo groß, sogar ausgewachsene Bäume passen drunter.
    Schon verrückt, was manchmal aufgebaut wird, aber gut gesehen und danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße, ob mal ein Riese vorbeikommen mag?

    • Agnes sagt:

      Dieser Stuhl ist schon von weitem sichtbar, ich denke das war auch der Grund, weshalb das Möbelhaus den Riesenstuhl auf den Parkplatz gestellt hat.

  4. Judika sagt:

    Oh ja, die Möbelhäuser mit den roten Stühlen kenne ich vom Vorbeifahren, deinen Riesenstuhl habe ich allerdings noch nicht gesehen. Tolles Photo
    herzlich Judika

  5. carina-foto sagt:

    Der Monsterstuhl passt jetzt aber perfekt in Deine Reihe ;-) :jubel:
    lieben Gruß
    Karin

Kommentare sind geschlossen.