Haematopus ostralegus

Der Austernfischer (Haematopus ostralegus) gilt als einer der charakteristischsten Vögel der Nordseeküste.

Am häufigsten sieht man ihn im Wattenmeer und dem küstennahen Binnenland der Nordsee, auf Langeneß wird er auch der Halligstorch genannt.

Er ist unverkennbar durch sein schwarz-weißes Gefieder, seinen roten Schnabel sowie die roten Augen und die roten Beine. Den Menschen gegenüber ist er ohne große Scheu, achtet jedoch auf eine gewisse Distanz. Er ist gesellig und meist mit Seinesgleichen beisammen.

Weder fischt er, noch bevorzugt er Austern – viel lieber frisst er Muscheln, Borstenwürmer, Krebse und Insekten, er fischt nicht, er stochert, und in seinem ganzen langen Vogelleben hat er nicht eine einzige Auster geöffnet.

Außerdem ist der Austernfischer der Seevogel des Jahres 2014.

Ich konnte mich genug „gar nicht satt sehen“ an dem schönen schwarzweiß gezeichneten Vogel mit roten Beinen und einem langen roten Schnabel. Außerdem finde ich seine trippelnde Schritte zu lustig. Es sieht fast aus als wäre er mit Inlinern unterwegs.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Austernfischer

Austernfischer

Austernfischer

Austernfischer

Austernfischer

Bißchen viel Wind heute

Austernfischer

Austernfischer


Dieser Beitrag wurde unter photo, reise abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Haematopus ostralegus

  1. ute42 sagt:

    Wirklich hübsche Tiere. Gut hast du sie aufgenommen.

    • Agnes sagt:

      Ich mag die kleinen Kerlchen mit ihren roten Augen und Füßen, und sie waren nicht mal so sehr ängstlich.

  2. Sigi sagt:

    Hallo Agnes,
    wir waren schon des öfteren an der Nordsee,aber Austernfischer haben wir leider nie gesehen.
    Wirklich schade, sie sehen mit den roten Schnäbeln und Augen sehr ungewöhnlich und wunderschön aus.
    Freut mich,dass Dir das Programm gefällt,es ist simple und vielseitig. Ich hatte den Link dazu irgendwo
    gefunden und habe gar nicht bemerkt, dass es nur eine Unterseite war. Von der Hauptseite aus hat man
    noch mehr Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man Collagen schnell und unkompliziert erstellen.Ist ja
    ansonsten oft ganz schön frickelig.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi
    http://pixlr.com/

    • Agnes sagt:

      Wahrscheinlich sind auf Inseln oder an der Küste zu viele Menschen, dass die Austernfischer sich dort nicht aufhalten.
      Außerdem suchen sie ja auch Futter und das geht an Sandstränden sicher auch nicht.

      Am 6. Juni werden sich hier meine Versuche mit dem Programm freischalten.

      Dann werde ich mir die Hauptseite auch noch mal ansehen (müssen)

      Danke für Deinen Hinweis

  3. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes,
    die Bilder der Vögel sind wunderschön.
    LG Lemmie

  4. Franka sagt:

    Die habe ich früher auch schon bewundert. Sie sind aber auch zu schön mit diesem kräftigen Orange-Rot.
    LG, Franka

    • Agnes sagt:

      Sie sehen schön aus mit den roten Augen und Beinen, und sie laufen so drollig, das sieht aus als würden sie rollen.

  5. do sagt:

    Du hast die Vögel wieder wunderschön festgehalten. Der vom Wind Zerzauste gefällt mir ganz besonders.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Sie sind irgendwie putzig diese Vögel.
      Ich habe noch eine ganze Serie, evtl. zeige ich die später noch mal

Kommentare sind geschlossen.