Die Perspektive machte es möglich

Ein schwieriges Rätsel, das gebe ich zu.

Es ist nur eine Sache der Perspektive. Auf dem Rätselbild sieht man eine Orgel von unten.

Beim Blick von vorne auf die Orgel verdeckt leider der Kronleuchter diese schmucke Unterseite

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

2016_08_09-103

So kann man es schon besser erkennen

2016_08_09-109

Und aus dieser Aufnahme hatte ich das Mittelstück als Ratebild ausgeschnitten, die Ränder habe ich bewußt verwischt, die hätten vielleicht doch zu viel verraten.

2016_08_09-110 - Kopie

Es ist die Van Hagerbeer-Orgel, in der Pieterskerk in Leiden.

Sie ist lt. Internet eine der bedeutendsten Denkmalorgeln Europas.

Hier ist ein Bild von vorne aufgenommen, wo man dieses schöne Unterteil nicht mal erahnt.

Danke für’s Mitraten


Dieser Beitrag wurde unter photo, raten, reise abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Die Perspektive machte es möglich

  1. minibares sagt:

    da wäre ich nie drauf gekommen.
    eine sehr schöne orgel
    lg

  2. do sagt:

    Diese Perspektive ist doch wirklich sehr ungewöhnlich. Schade eigentlich.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Was ist schade do? Daß die Perspektive ungewöhnlich war?

      Ich fand die Unterseite der Orgel so schön, aber ich sah sie erst, als ich ziemlich nah ran gekommen war, und da kam mir die Idee mit dem Rätsel.

  3. Orgeln sind Gesamtkunstwerke und hier zeigst Du uns ein wunderschönes Beispiel, Agnes! Nie wäre ich bei dem Ausschnitt auf eine Orgel gekommen!
    Ein Gruß von Helga

Kommentare sind geschlossen.