Frühlingsduett

Lass vom Frühling dich umgarnen,
gib dich ihm ganz sorglos hin.
Seine Fülle sprengt den Rahmen
und beflügelt jeden Sinn.

Vorbei des Winters raues Walten
das Leben bricht mit Macht hervor,
wird alles kraftvoll umgestalten
als bunter Jahreszeitenchor.

© Gaby Bessen, 2012

Bitte das Copyright der Autorin beachten.

Bild ist mit den Gedichten von Gaby Bessen verlinkt.

Danke Gaby, dass ich Deine Texte verwenden darf.


Dieser Beitrag wurde unter fruehling, photo, poesie lyrik, website abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Frühlingsduett

  1. Edith T. sagt:

    Ja, so ist es!
    Ein Gedicht ganz nach meinem Geschmack und eine frühlings-frohe Collage.
    Richtig schön!

    LG, Edith

    • Agnes sagt:

      Ich liebe Frühlingsgedichte auch sehr, und diese hat mir sehr zugesagt.
      Ja und um Bilder zum Frühling bin ich ja nicht verlegen, da kommen ja jedes Jahr neue hinzu.

  2. Anna-Lena sagt:

    Immer wieder gerne, liebe Agnes, ich freue mich darüber.
    Herzliche Grüße zu dir ♥!

  3. do sagt:

    Ein stimmiges Frühlingsgedicht, das mir gefällt.
    Ich habe gerade festgestellt, dass der Link auf deiner Webseite zu diesem Gedicht eine Fehlermeldung zeigt.
    Herzlich, do

Kommentare sind geschlossen.