Königshain

Mit der Rakotzbrücke und Oybin haben wir Orte aufgesucht, die wir beim letzten Urlaub auch schon besucht hatten.

Mit dem Ort Königshain hatten wir etwas neues ausgesucht. Der Ort hat keine 2.000 Einwohner, aber ein Barockschloß mit Garten und das Renaissanceschloß und der Wohnturm Steinstock, Steinstock, der als der älteste Profanbau der Oberlausitz gilt.

Außerdem das Natur- und Steinbruch- Lehrpfad und im Granitabbaumuseum, darüber schreibe ich aber später noch.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Dieser Beitrag wurde unter burgen und schloesser, photo, reise abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Königshain

  1. Das rote Dach gefällt mir sehr gut und die kleinen Dachfensterchen schauen aus wie Augen, die von oben alles im Blick haben. :-)
    Schönen Sonntag für Dich, Agnes!
    Helga

    • Agnes sagt:

      Das habe ich auch gesagt, als ich hinter dem Schloß stand, dass die Gaubenfenster aussehen wie Augen, sind ja sogar Pupillen zu sehen.

  2. do sagt:

    Das ist doch was – keine 2000 Einwohner, aber ein Barock- und ein Renaissanceschloss. Wobei, dem Renaissancegebäude würde ich ein wenig mehr Aufmerksamkeit wünschen.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Es war noch einiges renovierungsbedürftig rund um die Schlösser.
      Wir waren auch sehr überrascht in dem kleinen Ort gleich zwei Schlösser vorzufinden.
      Und die Granitsteinbrüche (kommt als nächstes) waren ebenfalls ein Highlight in diesem Urlaub.

  3. Daggi sagt:

    Mir gefällt das Tor zum Garten sehr gut!

  4. Anna-Lena sagt:

    Deine Herbstbilder sind so farbenfroh, so warm, so könnte der Herbst bis zum Frühling bleiben.

    Lieben Gruß
    Anna-Lena

    • Agnes sagt:

      Da bin ich sofort mit einverstanden. Frühling und Herbst hätte ich gerne je 4 Monate, und Sommer und Winter, da würden mir 2 durchaus reichen.

  5. Roswitha sagt:

    Agnes, da hast du von euer Reise wieder sehr viele schöne Eindrücke mitgebracht. Deine interessanten Erläuterungen dazu find ich auch immer sehr gut.

Kommentare sind geschlossen.