24 Wochen – 24 Uhren / Tick -Tack 17


Der Uhrmachermeister Wilhelm Nonhoff schuf 1950 zusammen mit dem Architekten Heinrich Benteler eine Weltzeituhr, die auch heute noch in ihrer gesamten Schönheit in Münster an der Rothenburg zu bewundern ist.

Täglich um 12.00, 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr erklingt ein Glockenspiel und ganz oben auf dem Figurenumgang erscheinen dann Herman Landois (Gründer des Zoologischen Gartens Münster), Franz Essing (Romanfigur und Paolbüörger) und der „tolle Bomberg“ (der mit seinen Streichen die Münsteraner in Atem hielt).


Dieser Beitrag wurde unter 24 Wochen - 24 Uhren, photo abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu 24 Wochen – 24 Uhren / Tick -Tack 17

  1. Lucki sagt:

    Liebe Agnes, hatte Dir eine Mail geschickt,
    Hast Du sie erhalten?
    Liebe Grüße
    Brigitte (Lucki)

  2. tonari sagt:

    Die ist ja schick.
    Börne & co. machen eh Lust auf Münster.
    Ich hoffe, ich schaff das mal…

    • Agnes sagt:

      Ich würde so gerne mal bei den Dreharbeiten in Münster zusehen, wenn Börne dort durch die Stadt flitzt.
      Aber leider werden ja nur wenige Außenaufnahmen in Münster gedreht, Innenaufnahmen kommen eh aus Köln und die meisten Außenaufnahmen sind leider auch nicht aus Münster.
      Aber Münster ist schon ein schönes Städtchen, solltest Du mal ins Münsterland kommen, können wir ja versuchen einen gemeinsamen Spaziergang durch Münster zu machen.

  3. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    Den Klang des Glockenspiels höre ich immer wieder gerne. Ich liebe solche Uhren.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    • Agnes sagt:

      Da geht es Dir wie mir Lemmie, ich mag solche Uhren mit Glockenspielen auch sehr.
      In Münster gibt es einige solcher Uhren, und zu gewissen Zeiten, das läutet die ganze Stadt, man weiß dann vor lauter Läuten gar nicht wo das alles herkommt.
      Das klingt sehr schön dieses gesammelte Glockenspielgeläut

  4. Marianne sagt:

    Du hast wirklich immer sehr schöne Uhren :freu: :freu:

    Grüßlis ♥ Marianne …..und ab nächste Woche wird es heiß :blumen-giessen: :sonnenschirm:

    • Agnes sagt:

      Meinst Du wirklich, dass der Sommer in der nächsten Woche wieder kommt?
      Ich glaubs erst wenn er da ist, freu mich aber schon auf die erste Lesestunde im Liegestuhr.
      :sonnenschirm:

  5. Mandy sagt:

    Deine Uhr ist wirklich ein Prachtstück. Das möchte ich an dieser Stelle einmal loswerden.

    Ich habe dir aber noch etwas mitgebracht. Habe deinen Kommentar bei Marianne entdeckt. Schau doch mal hier auf diesen Post von mir. Da kannst du noch mehr zu dem Haus in Magdeburg sehen.

    –> http://blindbat67.wordpress.com/2011/05/09/ich-zume-heute-mal-das-pferd-von-hinten-auf/

    Würde mich freuen, wenn du mal vorbeigeschaut kommst.

    Liebe Grüße, Mandy

  6. do sagt:

    Eine tolle Uhr mit Glockenspiel – und erst noch eine, die den Zeitinteressierten das Rechnen erspart. Auch das Türmchen über dem Glockenspiel gefällt mir. Und die eher kühle Fassade passt doch optimal.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Ich finde diese sogenannte Nonhoff-Uhr Uhrmachermeister Nonhoff auch sehr schön, und das Glockenspiel klingt auch sehr schön.

  7. Rewolve44 sagt:

    Die Uhr ist ja traumhaft schön, echt toll gesehen und super fotografiert.

    Lg,
    Rewolve44

    • Agnes sagt:

      Schade, dass Du beim I-Treffen nicht dabei warst Barry, dann hättest Du die Uhr auch gesehen und gehört.
      Aber vielleicht kommst Du ja noch mal nach Münster, dann bekommt Ihr eine eigene Stadtführung von mir
      :ja:

  8. Anneliese sagt:

    Wow, das ist eine sehr tolle Uhr!
    LG Anneliese

Kommentare sind geschlossen.