24 Wochen – 24 Uhren / Tick -Tack 16


Direkt am Marktplatz in der Leipziger Innenstadt liegt das „Alte Rathaus“, es wurde vom Leipziger Bürgermeister Hieronymus Lotter in einer Rekordzeit von neun Monaten erbaut und gehört zu den schönsten deutschen Renaissancebauwerken.

1744 wurde die etwas plump wirkende Turmspitze den Türmen der Stadtkirchen St. Nikolai und St. Thomas angepaßt.

Seit 1905 ist das Neue Rathaus der neue Sitz der Stadtverwaltung.

Mein heutiger Beitrag zum Uhren Projekt ist die Uhr am Turm des alten Rathauses, Besonderheiten sind mir nicht bekannt, aber sie gefällt mit so gut, dass ich sie bei jedem Besuch in Leipzig photographiert habe.

Zur Marktplatzseite zeigt die Uhr ihre schönste Seite, aber auch an der rechten und linken Turmseite sind Uhren angebracht, die sich sehen lassen können


Dieser Beitrag wurde unter 24 Wochen - 24 Uhren, photo abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu 24 Wochen – 24 Uhren / Tick -Tack 16

  1. do sagt:

    Ist die schön! Und so reich verziert. Da habe ich immer das Gefühl, dass man früher noch Zeit für schöne Dinge hatte.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Das hast Du aber schön gesagt, und das wird wohl so sein, dass man früher mehr Zeit für schöne Dinge hatte.

  2. Werner sagt:

    Hallo Agnes, dein Vorrat an Fotos von Turmuhren muss ja unerschöpflich sein. Tolle Uhren sind darunter, aber diese Uhr in Leipzig gefällt mir besonders gut, weil sie schöne Verzierungen hat.
    Ich war noch nicht in Leipzig, aber wenn ich hin komme schaue ich mir sie in natura an.

    Grüßle Werner

    • Agnes sagt:

      Da hast Du recht Werner, ich habe die 24 Uhren, die ich im Projekt zeigen möchte bereits festgelegt, und dabei festgestellt, dass ich gut 100 Uhren zur Auswahl hatte.
      Darum war es gar nicht zu einfach zu entscheiden welche 24 für das Projekt genommen werden.
      Leipzig solltest Du mal als Ziel anfahren, ist eine sehr schöne Stadt, die mir, nicht nur wegen Musikangebotes, immer wieder gut gefällt.
      Wenn ich richtig zähle waren wir schon 6 mal dort, und ich würde noch mal wieder hinfahren.

  3. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    Die Uhr(en) sind so schön in diesen zarten Farben.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  4. Marianne sagt:

    Überall tickt es am Freitag und ich mache da ja nicht mit…verpaßt aber nicht tragisch.
    Deine Uhr gefällt mir sehr, da sie sehr elegante Verzierungen hat :bassgeige:

    Und Danke für….. :glueck: ich melde mich dann mal…..nur heute schaffe ich es nicht :weinen:

    Grüßlis :jubel: :freu: Marianne

    • Agnes sagt:

      Das ist gut formuliert „überall tickt es am Freitag“!
      Wenn zu viele an einem Projekt mitmachen, wird es insgesamt irgendwie langweilig, weil man dann in jedem Blog nur die gleichen Themen sieht.
      Von daher sei nicht traurig, dass Du nicht mitgemacht hast.
      :goodnight:

  5. uli b sagt:

    …das rathaus in leipzig ist schon was besonderes …und die stadt im ganzen auch!

    …gruß uli

  6. liebe agnes, wunderschöne architektur und die uhr.. sie fügt sich wunderbar ein! ein bizzli erinnert mich das ganze an unsere rathhaus.. sei lieb gegruesst manfred

    • Agnes sagt:

      Manfred ich kenne Gütersloh leider sehr wenig, ich war mal zu einem Filmwettbewerb dort (damals als ich noch mit Super 8 filmte) aber daran erinnere ich mich gar nicht mehr.
      Wir sollten Gütersloh also auch mal bereisen.
      Die Liste der deutschen Städte die wir noch nicht kennen ist noch lang.

  7. aNette sagt:

    Man hat das Gefühl, es gibt kaum einen Ort, wo du noch nicht warst. Dazu hast du noch jede Uhr fotografiert, die zu sehen ist. Ich bin eher selten auf diese Idee gekommen. Da kam dir dieses Projekt ja gerade recht :zwinker: lg aNette

    • Agnes sagt:

      aNette bei Flickr gibt es die verschiedensten Themengruppen, z. B. Bänke, Windmühlen und halt auch Uhren, und das war der Grund, dass ich immer wieder, wenn ich eine schöne Uhr sehe, diese auch photographiere. Daher also mein Riesenarchiv mit Uhrenphotos.

  8. Anette sagt:

    „Besonderheiten sind mir nicht bekannt“ – so schreibst du …
    Ich finde diese Uhr besonders schön ;-) …
    Sowohl von der Form als auch von den Farben her. Und die Kombination von „normaler“ und Sonnenuhr gefällt mir auch gut …
    Stimmt – ihr seid auch immer und überall unterwegs – und bringst immer tolle Fotos mit …
    Mühlengruppe bei Flickr – da muss ich doch gleich mal nachschauen, das wäre ja auch eine gute Idee für kommende Projekte …
    Einen lieben Sonntagsgruß, Anette

    • Agnes sagt:

      Ich meinte mit Besonderheiten primär, dass ich nichts über ein Glockenspiel weiß, und auch nie eins gehört habe, oder dass sie, wie die Domuhr in Münster über Angaben der Weltzeit und der Sternenkunde verfügt. Sie ist einfach nur schön, was für mich der Grund war sie hier zu zeigen.
      Und eine Sonnenuhr ist es meines Wissens nicht, diese Stange, die da nach vorne reicht, scheint eher eine Fahnenstange zu sein, aber sicher bin ich mir da nicht wofür die da ist.
      Zur Zeit des Weihnachtsmarktes stehen zu bestimmten Zeiten Turmbläser auf dem kleinen Balkon unter der Uhr, das ist dann sehr stimmungsvoll.

      Ich photographiere seit fast 10 Jahren digital und da hat sich alt was angesammelt in den Jahren.
      :photo-fieber:

Kommentare sind geschlossen.