Frühling

Bei meinem Spaziergang mit Anette durch den Rombergpark hatte ich das Gefühl, dass der Frühling bevor steht.

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

Rosen blühen

Rosen blühen

Rhododendron in Knospe

Rhododendron in Blüte

Menschen mit Frühlingsgedanken

Ist dieser Herbst nicht besonders schön?


Nachtrag:

Gestern hörte ich am Radio folgendes (sinngemäß), dass der Juli und August 2011 vergessen haben, dass die Erdwärme steigt.
Und jetzt ist dem Wetter das aufgefallen, und es versucht im September, Oktober u. November nachzuholen was es im Sommer versäumt hat!!

:schmetterling:


Dieser Beitrag wurde unter blumen, photo, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Frühling

  1. uli b sagt:

    …joo, die jahreszeiten haben sich anscheinend verschoben, wenn man die bilder sieht!

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Ich habe gestern am Radio etwas gehört, das schreib ich jetzt mal als Nachtrag unter meinen Text, das paßt bestens zum Thema.

  2. Marianne sagt:

    So eine Blütenpracht und der Rhododendron hatte bei mr auch im Oktober geblüht, aber woher weißt du, dass die beiden Frühlingsgedanken haben :totlach:

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Marianne :autumn:

  3. Lemmie sagt:

    Herrlich!
    Aber der Frühling kommt bestimmt … und schnell.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  4. Georg sagt:

    Hier und da findet man noch blühendes in Parks oder Gärten. Bei uns im Garten sind es nur noch die Astern, die blühen (nächsten Mittwoch auf meinem Blog), aber der Herbst rückt mit einem solchen Tempo heran, dass man innerhalb einer Woche einen völlig veränderten Park vorfindet. Trotzdem ist natürlich in dieser Jahreszeit jede Blüte besonders schön anzusehen. Wie schnell sich im Herbst alles ändert, konnte ich diese Woche an dem Kirschbaum von meinem Vierjahreszeitenprojekt sehen. Wie der sich innerhalb von 7 Tagen verändert hat, war schon verblüffend. :photo:

    Übrigens, das Bild am See finde ich wunderbar stimmungsvoll.

    LG, Georg

    • Agnes sagt:

      Ich denke auch, dass dieser schöne sonnige Herbst nicht mehr lange anhält, aber wir dürfen uns über den September, Oktober und bisherigen November auch nicht beklagen, das war ja ein Traumwetter.
      Das war auch einfach toll anzusehen dort am See.

  5. aNette sagt:

    Also das kann ich bestätigen, dass wir zwei (Erwin und ich) Frühlingsgefühle hatten. Wir haben beide vom Frühling geträumt, was uns beim Anblick dieser Kulisse nicht schwerfiel. Ja, und der Rhododendron hat schon ungläubiges Staunen bei uns ausgelöst. :confused: Du hast sie bezaubernd abgelichtet und in sanftes Licht getaucht, Agnes. Auch das Seefoto ist ein Kalenderblatt :zwinker: lg aNette

    • Agnes sagt:

      Wußte ich doch, dass Ihr Frühlingsgedanken hattet!!
      :knuddeln:
      Welches Seephoto meinst Du?
      Das im Header, oder die beiden mit den Frühlingsgedanken?

      Ich hab meinen Kalender für 2012 schon fertig, hab ihn gestern bekommen. Das wechsele ich jetzt auch nicht wieder.

  6. Marianne sagt:

    Ach so, der Erwin……schön, dass ihr noch zusammen träumen könnt :jubel:

    Aber wer ist jetzt Erwin :nein:

  7. ute42 sagt:

    So langsam verabschiedet sich der Frühling im Herbst. Allerdings habe ich heute auch noch im dichten Nebel blühende Rosen gesehen.

    • Agnes sagt:

      „der Frühling im Herbst“ das hast Du schön formuliert.
      Die letzte Nacht war sehr kalt, es ist bald vorbei mit dem schönen Herbst.
      Aber wir hatten ja auch wundervolle Monate, ich war sehr zufrieden mit dem Herbst.
      :autumn:

  8. Kerstin sagt:

    Soso, Frühling also ;-) hach, schön wärs ja, aber ich glaube der Winter kommt….leider ;-)

    LG, Kerstin

    …traumhafte Fast-Frühlingsaufnahmen zeigst du jedenfalls :autumn:

    • Agnes sagt:

      Wir hatten am Donnerstag das Gefühl, dass zumindest einige Blumen meinen der Frühling steht bevor.
      Schön wärs nicht wahr
      :schmetterling:

  9. Simone sagt:

    Hallo Agnes,
    bei dem Wetter, welches zur Zeit herrscht, könnte man ja wirklich glauben, es sei noch August.
    Bei mir blühen die Geranien hinter dem Haus im Moment noch schöner als im Sommer. Verrückte Welt. Lieben Gruss, Simone

    • Agnes sagt:

      Hast Du das gelesen, was ich als Nachtrag unter meinen Bericht geschrieben habe?
      Ich glaube da ist etwas dran :ja:
      Aber mir persönlich ist das nur recht, ich bin sehr glücklich über diesen schönen Herbst.
      :autumn: :laubhaufen: :herbstlaubjonglier: :autumn:

      • Simone sagt:

        Ja, das hatte ich gelesen, allerdings sagen sie auc,h dass durch diese jetzige Wärme ein sehr, sehr kalter und langer Winter kommen wird. :sad: :heul:

        • Agnes sagt:

          Nein!!! :schrei: :schrei:
          Will keinen langen strengen Winter!
          :cold: :cold: :cold:
          :bibber: :heizung: :bibber: :heizung:

          • Simone sagt:

            Da hilft nur warm anziehen oder :kissen_schmuser: :bett: KUSCHELN :totlach:
            Wenn das nicht hilft…..dann :bad:

            • Agnes sagt:

              :nein: :heul:
              Ich mag keine Kälte
              :nein: :nein: :sad:
              Ich kann doch nicht den ganzen Tag
              :kissen_schmuser: :bett: :bad:

              Möchte lieber
              :photo: :schmetterling: :photo-blume:

  10. Gerd sagt:

    Dein Nachtrag habe ich gelesen. Aber jetzt ist es morgens schon sehr kalt und die Erwärmung ist wieder auf den Rückzug, schade. Das wird es dann wohl so langsam mit den Blüten gewesen sein, und nochmal schade!!

    LG Gerd :freu:

    • Agnes sagt:

      Aber wir hatten doch rückblickend einen schönen September, einen noch schöneren Oktober, und die ersten zwei Wochen des Novembers waren ebenso phantastisch.
      Da kann man doch nicht meckern.
      Leid tut es mir nur um die Leute, die im Juli/August einen verregneten Urlaub hatten und um die Schulkinder, die keine so sonnigen Sommerferien mit Badewetter hatten.
      Mir persönlich ist es so lieber, denn die große Hitze im Sommer vertrage ich eh nicht, da macht mein Kreislauf schlapp.
      So langsam müssen wir uns wohl an den Gedanken gewöhnen, dass es Winter wird.
      :cold:

Kommentare sind geschlossen.