Klatschmohn und Sonnentau

Bei der Aktion „Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten“besuchten wir auch den Garten von Christiane und Dieter Reckfort. Ein weiterer Garten, der mir Motive ohne Ende bot.

Besonders erwähnenswert finde ich den Teich mit seiner Sumpf- und Moorzone, wo ausgefallene Pflanzen, wie der Sonnentau, wachsen.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Garten

Garten

Garten

Garten

Garten

Sonnentau

Garten

Sonnentau

Garten


Dieser Beitrag wurde unter blumen, gaerten, photo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Klatschmohn und Sonnentau

  1. Thea sagt:

    So offene Gärten sehe ich mir auch oft an. Ist immer wieder sehr interessant zu sehen wie grandios und wunderschön manche ihre Gärten gestalten.
    Deine Fotos gefallen mir sehr. Besonders der Teich und natürlich die Mohnfotos, da ich Mohnblumen sehr liebe.
    Lieben Gruß und komme gut in die neue Woche,
    Thea

    • Agnes sagt:

      Wir waren heute auch wieder ein paar Gärten ansehen, und die Besitzer des Gartens oben, sind uns in allen drei Gärten begegnet, das fand ich echt lustig.
      Diesen Garten fanden wir auch traumhaft

  2. ute42 sagt:

    Ein wunderschöner Garten. Dass Sonnentau einfach so im Garten wächst, das wusste ich auch nicht. Mich faszinieren diese fleischfressenden Pflanzen. Das Bild mit Katze und Mohn gefällt mir besonders gut.

    • Agnes sagt:

      Ute Sonnentau wächst nicht einfach so im Garten.
      Wie ich schon oben schrieb, war dort neben dem Teich ein Moorbeet angelegt.
      Das wurde von unten vom Teich her bewässert, und dort hatte die Familie Sonnentau angepflanzt, der zum Glück auch angegangen ist.
      Sollte ich nächstes Jahr wieder hinkommen, werde ich das Moorbeet mit dem See ein wenig deutlicher photographieren.

  3. Rewolve44 sagt:

    Wunderschön dieser Sonnentau und der Klatschmohn, einfach schön der Teich mit den Pflanzen.

    Lg,
    Rewolve44

    • Agnes sagt:

      Wir haben inzwischen einige schöne Gärten gesehen, dieser gehört mit zu den schönsten.
      Obschon, eigentlich hatte jeder Garten was, sie sind alle anders haben andere Schwerpunkte, und es ist gut, dass ich keine Wertung abgeben muss.

  4. karl sagt:

    schöne Fotos, muss interessant gewesen sein,
    lg
    karl

    • Agnes sagt:

      Die privaten anzusehen macht uns sehr viel Freude, und die Gartenbesitzer sind alle so nett, setzen sich zu uns, reden mit uns.
      In den meisten Gärten werden auch Kaffee und Kuchen angeboten, was noch ein I-Tüpfelchen zum Besichtigen ist, wenn man anschließend in den gemütlichen Sitzecken mit einem Kaffee verweilen kann.

  5. Edith T. sagt:

    Ich finde es sehr schön, dass Gartenbesitzer ihre Pforten öffnen, um Natur- und Gartenfreunden einen Einblick zu gewähren.
    Es gibt so viele unterschiedlich gestaltete Gärten.
    Die Gärten mit einer großen Artenvielfalt und einer gewissen „Unordnung“ gefallen mir am besten.
    Von daher sprechen mich diese Fotos auch an – der Garten könnte mir auch gut gefallen :-)

    Wir haben gestern einen Garten besucht, der im Rahmen „Offene Gärten im Kleverland“ mitgemacht hat.
    Ich habe 120 Fotos gemacht, so sehr hat mich dieser Garten „berauscht“
    Da habe ich erstmal ordentlich zu sortieren, bevor ich meinen Bericht dazu mache.
    Man hat es schon nicht leicht, wenn man gerne fotografiert *g*

    Dankeschön für den Garten-Einblick und liebe Grüße,
    Edith

    • Agnes sagt:

      Da haben wir die gleiche Vorliebe Edith, ich mag auch die Gärten mit der gewissen „Unordnung“ sehr gerne, aber das ist auch die meiste Arbeit sagte mir gestern eine Gartenbesitzerin, wenn der Garten so aussieht als wenn er nicht gepflegt wird.
      Wir haben gestern erneut 3 Gärten besucht, zum Glück beschrifte ich sie immer sofort, wo ich photographiert habe, sonst wüßte ich am Ende gar nicht mehr welche Bilder aus welchem Garten sind
      :gruebel: :confused: :zwinker:
      Aber es macht so viel Spaß dort zu photographieren, und die Leute haben es mir alle erlaubt, auch dass ich die Bilder im Internet zeige.

  6. Wunderschöner Einblick in diesen herrlichen Garten. Jetzt weiss ich auch, dass DAS der Sonnentau ist :) Wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Esther :blumen:

    • Agnes sagt:

      Das Moorbeet mit dem Sonnentau war etwas ganz besonderes in diesem Garten, das würde mir auch gefallen, wenn ich denn einen Garten hätte.

  7. do sagt:

    Das Angebot der offenen Gärten finde ich super. Und in diesem gefällt mir ganz speziell das abgestellte Fahrrad.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Es gibt in allen Gärten so nette Ideen, die man für sich verwenden kann.
      Sogar zur Gestaltung meines Balkons ist mir eine Idee gekommen.
      Es ist schön, einen Blick in die privaten Gärten werfen zu dürfen.

  8. uli b sagt:

    …etwas ganz besonderes in einem garten. Sieht man nicht alle tage. Die fietse könnte mir auch gefallen ;-)

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Solche Fietsen mag ich immer, wenn die irgendwo als Deko rumstehen.
      Der Garten war wirklich besonders schön.

Kommentare sind geschlossen.