Mar Lodge Estate

Der Landsitz Mar Lodge gehört zum National Trust for Scotland und erstreckt sich über etwa. 8% des Cairngorms Nationalparks.

Im Mar Lodge Estate gibt es (lt. dortiger Angabe) einige der wildestens und zerklüftetsten Landschaften in ganz Schottland und fünf der höchsten Berge in Großbritannien, darunter 15 Munros.

Von unserem Vermieter in Braemar war uns die Wanderung im Mar Lodge Estate empfohlen worden, und es war ein toller Tipp, sollte jemand von Euch nach Braemar kommen, empfehle ich Euch diesen Spaziergang/Wanderung im Mar Lodge Estate.

Nahe des Linn of Dee gibt es große Parkplätze, von denen aus man zu verschiedenen Wanderungen starten kann. Diese Linns, das sind flache Flussbetten, sind beeindruckend und sehenswert, ich fand, sie liegen wie ein blaues Seidenband über der Landschaft.

Bei „Linn of Dee“ fließt der River Dee durch eine 300 Meter lange natürliche Felsenschlucht. Schon Königin Victoria hat diesen Ort zu ihren Favoriten gezählt. Die Brücke über die Felsenschlucht wurde von der fünften Earl of Fife gebaut und von Königin Victoria im Jahre 1857 eröffnet.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Mar Lodge Estate

Mar Lodge Estate

Weitere Bilder auf meiner Webseite unter Scotland

Reisebericht


Dieser Beitrag wurde unter photo, reise, schottland, webseite abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Mar Lodge Estate

  1. do sagt:

    Dem Zauber der schottischen Landschaft, so unterschiedlich sie sein mag, kann man sich einfach nicht entziehen.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Das haben wir auch festgestellt Do, egal ob Ebene oder Berge, es war einfach nur traumhaft, aber — wem sag ich das.
      :zwinker:

  2. april sagt:

    Ich kann nur immer wieder schreiben: was für eine wundervolle Landschaft, trotz ihrer Kargheit. Die wird natürlich in dem einen Foto durch die gelben Blüten ein wenig aufgelockert.

    • Agnes sagt:

      So karg fand ich es im Mar Lodge Estate gar nicht, die Berge sind ja voller Heide und das strahlte in der Sonne, so etwas hab ich noch nie gesehen.
      Hast Du nur diese beiden Photos gesehen?
      Klick mal die Fahne an :zwinker:

  3. ute42 sagt:

    Einfach schön, diese Landschaft. Schöne Bilder sind das wieder.

  4. Kerstin sagt:

    Eine wunderschöne Landschaft, es macht Freude diese Bilder zu betrachten :-)

    LG, Kerstin

  5. Edith T. sagt:

    Wunderschön ist diese Landschaft, liebe Agnes. Je mehr Fotos ich hier sehe, desto größer wird mein Interesse an Schottland :-)
    Dahin würde ich auch gerne mal fliegen / fahren.
    Ob das jetzt ein Wunsch ist, der sich erfüllt, oder ein Traum bleibt … mal abwarten ;-)
    Liebe Grüße
    Edith

    • Agnes sagt:

      Edith ich habe fast 20 Jahre davon geträumt, dass wir einmal Urlaub in Schottland machen.
      Darum gib die Hoffnung nicht auf, träume weiter und erfülle Dir diesen Traum irgendwann, kann ich Dir nur empfehlen.

  6. aNette sagt:

    Das 1. Landschaftsbild ist echt ein Knaller. Die Farben tun den Augen gut. Habe auch mit Interesse dein Album bestaunt. Die Reiseroute klingt interessant. Gut, dass man das so nachvollziehen kann. Und, wie ich lese, hast du dir deinen 20jährigen Traum erfüllt. Gut so :ja:
    lg aNette

    • Agnes sagt:

      Ich war im Mar Lodge so begeistert von der vielen Heide rechts und links am Berg, die strahlte förmlich in der Sonne.
      Es war ein langer Traum und ein Traumurlaub.
      Vielleicht schaffen wir es ja noch mal hinzufahren.

  7. guten morgen agnes, was für eine wunderbarer bericht, ich kenne einiges davon.. kam damal aus dem staunen nicht heraus! erinnerungen werden wach, danke dir!
    herzlichen dank für den besuch bei mir im blog, ja.. ich habe meinen bearbeitungsstil voll auf das überlagern von fotografien und texturen gelegt! manchmal dauert ein bild bis zu 4 stunden.. es macht viel freude! danke dir nochmals und wünsche eine gute zeit.. bis bald glg manfred

    • Agnes sagt:

      Warst Du schon mal in Schottland?
      Dann wirst Du meine Begeisterung verstehen, das Land ist ja noch viel schöner als ich es erwartet hatte.

Kommentare sind geschlossen.