Die kleinen Kanadagänse sind geschlüpft

Der nächste Teil vom Projekt „Sitzgelegenheiten“ sowie die weiteren Fotos vom Drachenfels, Schloß Drachenburg und dem Petersberg müssen jetzt erst mal zurückgestellt werden.

Ich war am Mittwoch im Venn, und habe die ersten jungen Kanadagänse gesehen. Zwei Familien führten ihre Jungen spazieren.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

junge Kanadagänse

junge Kanadagänse

junge Kanadagänse

junge Kanadagänse

Auf meiner Webseite sind weitere Bilder

Webseite

Mosaik ist verlinkt


Dieser Beitrag wurde unter natur, photo, tiere abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to Die kleinen Kanadagänse sind geschlüpft

  1. ute42 sagt:

    Das letzte Bild ist zum Dahinschmelzen, was für eine nette Familie ♥♥♥

  2. Rolf sagt:

    Immer wieder schön Agnes. Ich habe bei uns noch keine gesehen, die sind wohl alle bei euch im Norden ;-)
    Liebe Grüße
    Rolf

    • Agnes sagt:

      So viele wie früher sind hier auch nicht mehr.
      Gestern waren wir noch mal kurz dort, haben bei einer Radtour einen kleinen Umweg durchs Venn gemacht, und da hab ich gesehen, dass noch eine dritte Gänsefamilie Nachwuchs hatte. Die waren noch keinen Tag als, die waren unbeschreiblich klein.
      Hatte nur leider keine Kamera bei :heul:
      Ich werde (wenn es nicht regnet) morgen noch mal hinfahren, dann aber mit Kamera.

  3. Werner sagt:

    Einfach zu niedlich, bei uns sind sie auch geschlüpft, allerdings habe ich bisher nur eine Familie gesehen.

    Gruß Werner

    • Agnes sagt:

      Inzwischen hat eine dritte Familie junge Küken, ich werde versuchen morgen noch ein paar Fotos von den ganz kleinen zu machen.
      Ich habe sie gestern bei einer Radtour gesehen, hatte aber keine Kamera dabei.

  4. do sagt:

    Die sind ja so niedlich. Die Familien beim Ausführen der Kleinen zu beobachten ist ein ganz besonderes Erlebnis.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Früher waren die Alten schon sehr besorgt um ihren Nachwuchs, dann zischten sie immer ganz giftig wenn man sich ihnen näherte.
      Inzwischen sind die das wohl gewohnt, dass viele Besucher ins Venn kommen, sie schauen zwar immer ganz skeptisch, aber man kann sich ihnen gut nähern.
      Nur wenn Hunde kommen, dann sind sofort alle weg (siehe auf der Webseite).

Kommentare sind geschlossen.