Schönere Farben gibt es nicht

Wenn Engel reisen …..

ja so fühlten wir und als wir jetzt Urlaub in der Oberlausitz machten.

Besseres Wetter hätten wir uns nicht erträumen können, und die bunten Herbstfarben waren unbeschreiblich.

„Wenn der Baum zu welken anfängt,
tragen nicht alle seine Blätter die Farbe des Morgenrots?“
Johann Christian Friedrich Hölderlin (1770 – 1843)

Vorab ein paar herbstliche Eindrücke, ich bin noch dabei die Fotos zu sichten und zu verkleinern.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

„Der Herbst ist immer unsere beste Zeit“
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)


Dieser Beitrag wurde unter herbst, photo, reise abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Schönere Farben gibt es nicht

  1. Wir hatten schönsten farbigen Herbst in diesen zurückliegenden sonnigen Oktobertagen, liebe Agnes! Deine Fotos zeigen es deutlich, wie schön es auch in unseren Breiten sein kann! Ich genieße diesen Anblick und freue mich auf weitere Fotos von Dir aus dem Oberlausitz-Urlaub!
    Ein schönes Wochenende wünscht Helga

    • Agnes sagt:

      Die beiden letzten Wochen waren wirklich ein Traum, so schön habe ich den Herbst schon lange nicht mehr erlebt.
      Schade, dass es nicht länger angehalten hat, ich hätte mich hier auch noch gerne weiter an der bunten Natur erfreut.
      Wobei ich feststelle, dass hier alles noch viel grüner ist, so bunt wie wir es in der Oberlausitz erlebten ist es hier noch nicht. Dort sind die ersten Bäume inzwischen schon ohne Laub.

  2. Edith T. sagt:

    Was für tolle Farben, traumhaft schön, liebe Agnes.
    Der Herbst ist von den Farben her meine liebste Jahreszeit.
    LG und ein schönes Wochenende,
    Edith

    • Agnes sagt:

      Ich hatte mir das schon sehr schön vorgestellt, aber so schön wie es dann war, das hatte ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet.

  3. Mathilda sagt:

    So wundervolle Farben, darum mag ich den Herbst jetzt auch, denn früher war das nicht so. Ich achtete nicht auf bunte Blätter und all die Herrlichkeiten, die der Herbst und bietet.

    Alles Liebe wünscht Mathilda ♥

    • Agnes sagt:

      Mir geht es auch so, während ich früher den Frühling über alles liebte, tendiere ich seit einigen Jahren mehr zum Herbst.
      Der dürfte nur etwas länger sein, ich könnte mich durchaus sechs Wochen an den bunten Bäumen erfreuen.

  4. Kirsi sagt:

    Da kann ich dem Goethe nur zustimmen – ich liebe den Herbst. Solche Herbsttage hatten wir auch hier, da hatte ich zwar Messedienst, aber wenn ich dann mal nach draußen konnte, da genoss ich die Oktobersonne um so mehr!
    Liebe Grüße auch hier
    Kirsi

    • Agnes sagt:

      Dieser Herbst war zwar kurz, aber die zwei Wochen waren so was von traumhaft schön.
      Schade, dass Du sie nicht so genießen konntest weil Du arbeitsmäßig im Einsatz warst.

  5. uli b sagt:

    …feurige bilder, agnes. Tolle serie!

    …gruß uli

  6. do sagt:

    Was soll ich anderes als dir recht geben? Schönere Farben gibt es wirklich nicht.
    Dein Hintergrund sieht traumhaft aus.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Diese zwei Herbstwochen waren so was von schön, und dass wir ausgerechnet zu der Zeit unseren Urlaub geplant hatten, das war für uns ein Genuß.

  7. Elke sagt:

    Einfach wunderschön die Farbenpracht liebe Agnes.
    Bei uns ist diese Farbepracht nun inzwischen fast zu Ende..
    Die Blätter sind fast alle am Boden..
    Aber man kann sich ja auf nächstes Jahr freuen..
    Liebe Grüsse
    Elke

    • Agnes sagt:

      Seltsamerweise ist hier noch sehr viel Grün auf den Bäumen. Wenn die Sonne mitspielen würde, könnte ich hier noch mal herbstliche Motive fotografieren.

  8. Roswitha sagt:

    Ich finde die herbstlichen Farben immer wieder wunderschön.

Kommentare sind geschlossen.