Ruhig war es hier

Ruhig war es hier in den letzten Wochen!

Zuerst war ich im Kankenhaus, danach ein paar Tage daheim (die waren schrecklich) und dann zur Reha.

Jetzt bin ich zwar schon 2 Wochen wieder daheim, aber lange sitzen kann ich nicht, daher bin ich wenig am Computer. Und irgendwie hat es mich auch noch nicht wieder gepackt im Internet aktiv zu werden.

Fotografieren kann ich zur Zeit auch nicht, so daß ich auch keine neuen Fotos zeigen kann.

Aber —- es geht mir gut, und bald werde ich auch wieder Blogs besuchen, bzw. hier etwas schreiben.

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

Atrium der Reha-Klinik


Dieser Beitrag wurde unter info, privat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Ruhig war es hier

  1. ute42 sagt:

    Alles Gute für dich und weiterhin recht gute Genesung.

  2. Heinz-Josef sagt:

    Ich wünsche dir alles Gute und werde wieder fit.
    Heinz-Josef

  3. do sagt:

    Ich freue mich, dass es dir besser geht. Alles Gute für dich.
    Herzlich, do

  4. Mathilda sagt:

    Von Herzen alles Gute für dich und dass es aufwärts geht.
    Kann auch nicht lange am PC sitzen.
    LG Mathilda

    • Agnes sagt:

      Danke Mathilda.
      Es ist nicht nur, dass ich nicht gut lange sitzen kann (hat aber nichts mit der OP zu tun), mir fehlt auch die Zeit.
      Physiotherapie, ich soll viel laufen und mich bewegen, ist ganz wichtig, und zwischendurch ruhe ich mich dann lieber liegend aus.

  5. Anna-Lena sagt:

    Schön, dass du mal wieder ein Lebenszeichen schickst und von deiner Reha zurück bist. Hab Geduld mit dir und freue dich, dass du zu Weihnachten zuhause bist. Ich wünsche dir gute Besserung und Heilung.

    Herzlichst,
    Anna-Lena

    • Agnes sagt:

      Geduld ist das was mir immer wieder gesagt wird, was mir fehlt.
      Die OP und ihre Folgen sind soweit okay, nur der gereizte Nerv ärgert mich immer noch sehr. Der hindert mich auch daran hier lange am Rechner zu sitzen.
      Danke für Deine Wünsche

  6. Edith T. sagt:

    Schön, dass du wieder da bist, liebe Agnes.
    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung – und dass du bald wieder läufst wie ein „Döppken“ … so sagt man hier bei uns ;-)
    Liebe Grüße,
    Edith

    • Agnes sagt:

      Das Laufen klappt auch schon recht gut, draußen muß ich 3 Monate mit Gehhilfen gehen, aber daheim laufe ich schon recht gut ohne.
      Was mir Probleme macht, ist der gereizte Nerv, der ärgert mich immer noch, und das ist auch der Grund weshalb ich nicht lange am Rechner sitze.
      Laufen und zwischendurch liegen (und Fuß kühlen) sind meine Hauptbeschäftigungen.

  7. Werner sagt:

    Hallo Agnes, mach dir mal keinen Kopf, wir freuen uns das du wieder da bist. Alles andere braucht Zeit und Gesundheit ist das wichtigste. Ich wünsche dir alles Gute und eine schnelle Besserung.

    Gruß Werner

    • Agnes sagt:

      Ich mach mir auch keinen Kopf Werner, nur hatte ich ich hier 2 Monate nichts mehr geschrieben, und einige hatten schon nachgefragt was mit mir ist.
      Es wird täglich besser, und die Physio lindert auch die Beschwerden mit dem gereizten Nerv.

  8. uli b sagt:

    …dann lasse es mal locker angehen. Im wahrsten sinne des wortes.

    …gruß uli

  9. Liebe Agnes,

    schön dass Du di OP gut überstanden hast. Ein „Alberich“ hat halt kein gutes Sitzfleisch, Geduld ist da schwierig ;-).

    Ich wünsche Dir wunderschöne Weihnachten und weiterhin gute Genesung, damit Du bald wieder so richtig aktiv sein kannst.

    Einen lieben Gruß aus Bayern

    Bine

  10. Helga/Rheinland sagt:

    Liebe Agnes,
    auch von mir beste Wünsche für Deine Genesung!

    Es ist gut, dass Du dir Zeit lässt.
    Der Blog kann warten und irgendwann wirst Du wieder fotografieren und schreiben.
    Alles braucht seine Zeit …

    Herzliche Grüße von Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: more »