ABC Projekt – Teekesselchen “R”

Das ABC Projekt, in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen, nach dem Teekesselchen Prinzip.

Näheres bei Patrizia nachzulesen.

~~ KLick auf das Logo ~~

R wie Ringe
Die Jahresringe beim Baum

——————————–

Und als Teekesselchen-Gegenstück die Fingerringe


Dieser Beitrag wurde unter abc teekesselchen, photo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Responses to ABC Projekt – Teekesselchen “R”

  1. Werner sagt:

    R…………da kann ich auch etwas zu steuern, was wieder mit Alkohol zu tun hat. Es ist die Ring Bar in Köln.
    http://www.cojito.de/ring-bar.230.htm

    Dort unter diesem Link kannst du alles darüber lesen.
    Sie war zwar längere Zeit zu, ist aber jetzt wieder da.

    Grüßle Werner

  2. Agnes sagt:

    @ Werner
    Vielleicht sollten wir mal ein Projekt starten, „Das ABC des Alkohols“
    *lach*
    Wähend ich mich dann nach Motiven auf die Suche machen müßte, hättest Du wahrscheinlich alles vorrätig.
    Wie ist es, magst Du so ein Projekt starten?
    A wie Apfelsaft
    B wie Bier
    C wie Caipi
    D wie Dornfelder …. ich glaube ich könnte doch mitmachen.

  3. Werner sagt:

    „Wie ist es, magst Du so ein Projekt starten?“

    Ach Adnes, nur die Alkoholikamarken aufzählen ist doch langweilig, wir fahren und fotografieren die Bars und Kneipen wo das Zeugs ausgeschenkt wird. Allerdings müsste der name der Kneipe zum ABC passen. Wie z.B. Whiskeyquelle in Irland oder Bierbrunnen in Stuttgart oder Früh in Köln wo es das beste Kölsch gibt. ich würde da so einige kennen und ich sage dir, das wird teuer……..sehr teuer. :-)

    Grüßle Werner

  4. Agnes sagt:

    @ Werner
    Ähem, Du denkst an ein Projekt, wo man die diversen Alkoholquellen dann bereist, und womöglich noch alles probiert.
    Ich glaube der Kreis der Teilnehmer würde dann nicht besonders groß sein, oder?

  5. Rewolve44 sagt:

    Coole Idee wie du die Ringe umgesetzt hast, auf das muß man auch erst einmal kommen, gratuliere.

    Lg,
    Rewolve44

  6. Anne sagt:

    Huch… Agnes, du bist ganz geschmückt :-)) Cool! Aber das Baumfoto gefällt mir fast besser – ich liebe ja Holz in allen Variationen, da kommt mir dieses Motiv doch sehr entgegen.

    lg und einen schönen Sonntag,

    Anne

  7. Agnes sagt:

    @ Rewolve
    Freut mich, das Dir meine Idee gefällt.

    @ Anne
    Ich trug tatsächlich bis letztes Jahr immer diese vielen Ringe, mein eigener Trauring mit Vorsteckring (Geschenk meines Mannes), Trauring von Mama, Trauring von Papa, Trauring meines einzigen Bruders, Trauring meiner Oma, alles liebe Erinnerungen.
    Aufgrund eines Rheuma-Schubs kann ich sie leider alle nicht mehr tragen, selbst meinen Ehering mußte ich (mühsam und schmerzhaft) abnehmen.
    Bei meiner Liebe zu Bäumen mag ich das Baumphoto natürlich auch besonders gerne.

  8. Edith T. sagt:

    Da zeigst Du an den Fingern ja mehr Ringe (7?) als der Baum in seinem Inneren (5?)
    Das ist wieder eine gute Idee gewesen, liebe Agnes!

    Liebe Grüße, Edith

  9. Agnes sagt:

    @ Edith
    *schmunzel* es waren sogar 8 Ringe, Du müßtest sie bei unserem ersten Kennenlernen auch alle gesehen haben.
    Aber seit einem Jahr kann ich sie nicht mehr tragen, die Knöchel sind bei einem Rheumaschub dicker geworden, und ein wenig recht schon dass ein Ring zu eng wird.
    Seither bin ich (leider) ringlos, nicht mal meinen Ehering kann ich mehr tragen.
    Die Baumringe haben mir auch gut gefallen, die gaben auch die Idee zu diesem Teekesselchen.

Kommentare sind geschlossen.