1 Motiv X 12

http://www.isa-diagonal.net/1-motiv-x-12-2010/

Mein Motiv im Oktober!

Nach dem vielen Regen führt die Ems zur Zeit wieder ziemlich viel Wasser.


~~ Bild ist verlinkt ~~


Dieser Beitrag wurde unter 1 Motiv x 12, muensterland, photo, webseite abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Responses to 1 Motiv X 12

  1. Werner sagt:

    Wo viel Wasser? Also laut deinen Bildern hat sie aber von Januar bis März mehr Wasser. Aber ich kann mich auch täuschen.
    Trotzdem interessant wie sich die Landschaft innerhalb eines Jahres verändert und ein anderes Gesicht zeigt.

    LG Werner

  2. Agnes sagt:

    @ Werner
    Stimmt Werner im Februar war die Ems sehr hoch, da sieht man ja nichts mehr von der Böschung.
    Ab Mai hatte sie dann wieder weniger Wasser, und September und Oktober war sie halt wieder voller, aber Hochwasser ist das nicht.
    Wenn die Ems Hochwasser hat, dann ist die Wiese und das Feld links im Bild komplett unter Wasser, das habe ich schon mehrfach erlebt.

  3. Simone sagt:

    Huhuu Agnes,
    mir gings auch gerade wie Werner, hatte ich doch das Gefühl, das Wasser wäre nicht sooooo hoch. Im Vergleich zum Februarbild kam mir das jetzt so vor. Aber das war ja auch schon eine Überflutung.
    Mein Lieblingsbild ist zur Zeit der September, weil er so lebendig ist, durch das Kanu und die schönen Wölkchen am Himmel.
    Ich bin gespannt auf die nächsten Motive. Schätze mal, dann wird das Wasser nochmal etwas höher sein.
    Hab einen guten Start ins Wochenende und liebe Grüsse
    Simone

  4. Anne sagt:

    Das Gras ist jetzt schon etwas brauner, als noch den Monat davor, ich denke man sieht jetzt schon überall, dass es DEUTLICH Herbst ist.

    lg Anne

  5. Rewolve44 sagt:

    Also wenn man das Oktoberfoto mit dem Maifoto vertauschen würde, glaube ich würde es keinen auffallen.
    Für mich mit März und Juni das bisher schönst Foto von allen, man kann sich gar nicht vorstellen das dieses hier der Oktober ist so toll ist es.

    Lg,
    Rewolve44

  6. Ja da muss ich beipflichten, so richtig schlägt der Herbst zumindestens dort noch nicht richtig durch ;-) Aber das ist hier auch überall sehr unterschiedlich.
    Nächsten Monat wirds dann aber gravierend sein!

    LG Kerstin

  7. Agnes sagt:

    @ Simone
    Ich habe doch nur geschrieben, dass sie zur Zeit viel Wasser führt.
    Das heißt nur, dass der Wasserstand über dem „normalen“ Wasserstand ist.
    Es ist halt relativ viel Wasser da.
    Einen Vergleich zu den früheren Monaten hatte ich nicht gemeint.
    Ich weiß, dass die Ems im Februar, von allen Bildern dieses Projektes, den höchsten Wasserstand hatte, und Hochwasser war das auch noch nicht, da haben wir schon ganz andere Wasserfluten gesehen.
    Normal sinkt der Wasserspiegel in den Sommermonaten ziemlich weit ab, dann kann man am Ufer die Steinbefestigung sehen, das ist in diesem Jahr nur im Juli andeutungsweise zu sehen.

    @ Anne
    Ich finde auch, dass mein diesjähriges Motiv mehr Abwechselungen bietet als das im letzten Jahr, da waren zwischen den einzelnen Monaten oft keine großen Veränderungen.

    @ Rewolve
    Es liegt halt auch immer daran, wie das Wetter an dem Tag gerade ist, scheint die Sonne, oder ist der Himmel bedeckt.
    Ich versuche immer am ersten Wochenende des Monats, am Nachmittag das Photo aufzunehmen, so muss ich halt damit rechenen, dass es im Sommer grau aussieht und im Frühling oder Herbst sonniger Himmel ist.

    @ nostalgische Kerstin
    Es herbstelt hier auch noch nicht so sehr. D. h. das Bild ist vom letzten Sonntag, in den letzten Tagen hat die Natur doch einen gewaltigen Schritt in Richtung Herbst getan, es wird langsamer bunter.

Kommentare sind geschlossen.