Auch die Kanadagänse haben Nachwuchs

Ich habe hier schon häufiger über unser Naturschutzgebiet, das Emsdettener Venn (ein Torfmoor), in Wort und Bild berichtet.
Faszinierend sind zur Zeit die gelben Teppiche mit Butterblumen (Löwenzahn) und zu meinem Erstaunen sind bereits Pusteblumen da. Es ist alles sehr früh in diesem Jahr.

Seit einigen Jahren kommen im Frühjahr die Kanadagänse ins Venn um dort einen sicheren Brutplatz zu suchen. Den finden sie auf kleinen Inseln in den Gewässern des Torfmoores. Füchse und Marder können ihnen somit nicht gefährlich werden.

Vor Menschen haben sie kaum Angst. Im Gegenteil, wenn sie im Mai/Juni ihre Jungen ausführen, lassen sie sich von Besuchern bewundern und photographieren.

In diesem Jahr sind sehr viele Gänsepaare im Venn und wie wir am Montag feststellten führt das erste Paar bereits seinen Nachwuchs spazieren.

Allerdings sind die Kleinen im Moment noch ein wenig scheu, wenn man zu nah kommt, begeben sie sich ins sichere Wasser. Aber die kleinen Küken sind mal wieder oberniedlich.

Bild ist verlinkt


Dieser Beitrag wurde unter natur, photo, webseite abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Auch die Kanadagänse haben Nachwuchs

  1. Kerstin sagt:

    Tolle Serie, Agnes! Die Gänse sind schön anzuschauen und mir hat es der Löwenzahn total angetan! Ich bin ein absoluter Fan dieser Butterblumen-Wiesen, herrlich!

    LG, Kerstin :schmetterling:

    • Agnes sagt:

      Ich mag die kleinen Gänse so gerne, es werden in den nächsten Tagen sicher noch etliche dazu kommen.
      Das ist jedes Jahr wieder ein Erlebnis wenn die Gänsefamilien dort im Venn spazieren gehen.
      Ich vermute, dass die nicht mehr bis Ende Mai hier sind, sonst sollten wir uns die mal ansehen.

      • Kerstin sagt:

        Hoffentlich wachsen sie nicht so schnell ;-)

        • Agnes sagt:

          Es sind in diesem Jahr sehr viele Kanadagänse im Venn, man spricht schon davon, dass es zu viele sind.
          Und da die nicht alle gleichzeitig Junge bekommen, werden wir noch etwas länger Freude an dem gesammelten Nachwuchs haben.

  2. Karl sagt:

    würde gerne mal dort spazieren gehen :-)
    lg
    karl

    • Agnes sagt:

      Das würde Dir gefallen Karl, da bin ich sicher.
      Solltest Du mal nach Westfalen kommen, melde Dich, dann gehen wir dorthin!
      :wander: :wander:

  3. Anne sagt:

    Achmei… dein Header Agnes ist ja wieder mal total genial.. wie süß!! So flauschige Knäuel die in Reih und Glied hinter ihren Eltern her paddeln. Super!

    LG, Anne

  4. Gerd sagt:

    Vorsicht bei den Kanadagänse, die zwicken in den Waden, nicht die Kleinen, nein, die Großen (ist mir jedenfalls schon passiert). ;-)

    LG Gerd

    PS: Gänsebraten ist auch sehr lecker :rotwein:

    • Agnes sagt:

      Die sind Wanderer und Radfahrer gewohnt, wenn man sich den Kleinen nähert zischen die Alten immer, behalten uns im Auge, und wenn sie das Gefühl haben, dass ich genug photographiert habe, dann verschwinden sie im Wasser.
      Wenn ich die kleinen Gänse sehe, dann ist mir nicht nach Gänsebraten.

  5. Werner sagt:

    Ich hatte schon als Kind meine Probleme mit Gänsen, dauernd waren die hinter mir her wenn wir welche getroffen hatten. Aber die Kleinen sind trotzdem süß, richtig zum knuddeln. :ja: :ja:

    Grüßle Werner

    • Agnes sagt:

      Entweder sind die bei uns im Venn harmlos, oder die haben sich im Laufe der Jahre an die Besucher gewöhnt, jedenfalls greifen die niemanden an.
      Wenn es denen zu arg wird, verschwinden sie im Wasser.

  6. aNette sagt:

    Ach wie wunderschön deine Impressionen aus dem Venn. Ich sags ja immer wieder, Tiere und kleine Kinder sind die schönsten Fotoobjekte. Die Serie ist dir wieder absolut gelungen. Es macht Spaß hier zu schauen und zu verweilen. Was für ein Genuss. lg aNette :schmetterling:
    Und jetzt mache ich das :eis:

    • Agnes sagt:

      Schade, dass Du zur Zeit nicht rüberkommen kannst, das wäre ein schöner Photospaziergang für uns!
      Ins Venn und dann den Kreislehrgarten!
      :photo-fieber:

  7. Marianne sagt:

    Sieht das schön aus, auch im Header.
    Ich muß zu meinem See und schauen, was da los ist.

    GLG Marianne :wink: :wink:

  8. Waldameise sagt:

    Bei solchen Fotos kommen mir vor Entzücken die Tränen, liebe Agnes. Das sind so liebe wunderbare Fotos … danke dafür und liebe Abendgrüße,

    Andrea :teddy:

    • Agnes sagt:

      Die kleinen sind echt jedes Jahr wieder putzig.
      Ich freue mich immer auf die Zeit, wenn die Babiestuben im Venn geöffnet sind.
      :teddy:

  9. uli b sagt:

    …toll, wie die als geleitzug daherschwimmen

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Das machen die gerne, manchmal schwimmen die Kleinen auch zwischen Mutter und Vater, sieht auch gut aus.
      Mach doch bei Deiner nächsten Radtour mal einen Schlenker durch unser Venn und schau sie Dir an.
      Du weiß doch wo das ist, oder?
      :fahrrad-winken:

  10. Rewolve44 sagt:

    Einfach super das Foto vom Löwenzahn, das gefällt mir echt super.
    Auch die Kanadagänse sind ein Hammer mit den kleinen Kücken, tolle Fotos.

    Lg,
    Rewolve44

    • Agnes sagt:

      Ich werde mal in dieser Woche erneut ins Venn marschieren, vermutlich haben jetzt weitere Gänsepaare Nachwusch.

Kommentare sind geschlossen.