Im Schmetterlingshaus

Wie meistens bei einer Landesgartenschau gab es auch in Bad Iburg ein Schmetterlingshaus.

Ich habe kreislaufmäßig Probleme mit der tropischen Luft dieser Häuser, deshalb kann ich meistens nur ganz kurz mal rein schauen. In Bad Iburg reichte es um zwei Schmetterlinge zu fotografieren.

Ein wunderschöner mit blauen Flügeln klappte, wenn er denn saß, seine Flügel hoch und dann waren sie nicht schön.

Ich bin nicht sicher was die Namen der hübschen Schmetterlinge angeht, vielleicht weiß da jemand von Euch mehr.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Der blaue Schmetterling, der sich weder hier noch vor Jahren in Papenburg fotografieren lassen wollte ist meines Erachtens ein Blaue Morphofalter oder Himmelsfalter (Morpho peleides)


Veröffentlicht unter insekten, photo, tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ein Leuchtturm im Wald

Letzte Woche machten wir einen Ausflug ins Sauerland zum Möhnesee.

Als „Leuchturm im westfälischen WaldMeer“ wird lt. Anzeigetafel der Möhnesee-Turm bezeichnet.

Ich entdeckte ihn 2015 erstmals aus der Luft, als ich einen Rundflug über das Sauerland machte. Im November 2015 bei wunderschönem Herstwetter sind wir bei einem Tagesausflug dort gewesen.

Beim Vergleich zu den aktuellen Fotos finde ich, wir wie viel schöner doch die Landschaft im Herbst ist.

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~


Veröffentlicht unter photo, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Die Rose bittet zu Tisch

Die Rosenbeete der Landesgartenschau in Bad Iburg waren zwar außergewöhnlich, aber sie begeisterten mich am wenigsten von allen Blumenbeeten.

Man hatte Rosen und Gemüse in Hochbeete gepflanzt, wobei es mir entschieden zu wenig Rosen waren, die Pflanzen waren noch sehr klein, was bei den Hochbeeten nicht so stark auffiel, aber für mich eine Enttäuschung.

Rosen mit Fenchel, Rosen mit Kohl, Rosen mit Salat, Rosen mit Erdbeeren …..

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter blumen, landesgartenschau, photo | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Leben mit Büchern 21 / LSG Bad Iburg

Zwei Themen auf einmal, mein heutiger Beitrag von der Landesgartenschau in Bad Iburg paßt prima zu dem Bücherprojekt.

Ein Projekt von Pat, welches sie wieder aufleben läßt. Wer Lust hat, kann sich noch anmelden und mitmachen.

Teilnehmer des Projekts

„Vom Baum zum Buch“ oder „Die unendliche Bibliothek“ wurde dieser Punkt im Waldkurpark genannt.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Der Blick von oben, vom Baumwipfelpfad aus, war sehr schön.

Blick vom Baumwipfelpfas

Meine Beiträge zum Projekt


Veröffentlicht unter baum, landesgartenschau, leben mit buechern, photo, projekt | 8 Kommentare

Tag der offenen Gärten

Wir waren heute (mal wieder) am Tag der offenen Gärten bei Winni im Rosengarten, und ich war begeistert.

Welch eine Blütenpracht, und welch ein Unterschied zur LGS in Bad Iburg.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Wegen der übrigen Gartenbesucher sind Aufnahmen im Weitwinkel erschwert möglich, und ich fotografiere ja auch sehr gerne einzelne Blüten

Zum Vergleich mit Bad Iburg:

Blütenterrassen in Bad Iburg


Veröffentlicht unter blumen, photo | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Hortensien am See

Landesgartenschau

Der Bereich Hortensien am See gefiel mir gut, allerdings waren die Hortensien sehr klein. Ich hoffe dieser Bereich bleibt bestehen, wenn die Büsche dann herangewachsen sind sieht das bestimmt gut aus. Den kleine See am Waldrand fand ich idyllisch.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter blumen, landesgartenschau, photo | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

LGS, Bad Iburg

Die Landesgartenschau Niedersachsen ist in diesem Jahr in Bad Iburg, und da der Ort nicht weit von uns entfernt ist, sind wir heute, aufgrund der guten Wettervorhersage, hingefahren.

Ich werde in der nächsten Zeit noch etwas mehr darüber berichten, hier erst mal ein grober Überblick in Fotos

Es war ganz nett, einige Dinge haben mir gefallen, aber da wir schon häufiger eine Landesgartenschau und eine Bundesgartenschau besucht haben, konnten wir vergleichen, und da war doch so einiges was uns nicht gefiel. Siehe das erste Foto, der Bereich heißt „Blütenfeuerwerk“

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter landesgartenschau, photo | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Leben mit Büchern 20

Ein Projekt von Pat, welches sie wieder aufleben läßt. Wer Lust hat, kann sich noch anmelden und mitmachen.

Teilnehmer des Projekts

Habt Ihr ein Kinderlieblingsbuch? Danach wurde ich mal gefragt.

Das war für mich schwer zu beantworten, es liegt auch daran welches Alter in etwa gemeint ist.

Als Kind hatte ich nicht viele Bücher, das war in den Nachkriegsjahren einfach zu teuer. Von meinem (älteren) Cousin bekam ich irgendwann ein Märchenbuch, was er nicht mehr las, aber schon von vielen in der Familie gelesen wurde. Das habe ich geliebt. Später haben meine Kinder es genau so geliebt, und so sieht es auch aus – das habe ich heute noch.

Während der Schulzeit hatten wir eine Schulbücherei wo ich mir Bücher auslieh. Eigene Bücher hatte ich auch zu der Zeit nicht viele, ich hatte „Heidi“, was ich wunderschön fand und „Gritlis Kinder“, von der gleichen Autorin.

So mit etwa 12, 13, 14 Jahren holte ich mir in der Kath. Bücherei gerne Spurbücher, es gab eine Serie die handelten von Prinz Erik, die fand ich toll, und dann von Enid Blyton die Fünf Freunde Bücher. Die typischen Mädchenbücher wie „Hanni und Nanni“ habe ich nicht gelesen.

Danach kam dann u. a. Karl May, mein Bruder hatte später alle Bücher von Karl May. Als mein Bruder starb habe ich sie weggegeben (Flohmarktverkauf) nur die drei Bände von Winnetou habe ich behalten als Erinnerung an meinen Bruder der sie so geliebt. Gelesen habe ich sie aber auch nie wieder.

Und weil ich wissen wollte, ob mir die Spurbücher heute noch gefallen würden, habe ich mir den ersten Band der Prinz Erik Reihe „Das goldene Armreif“ vor zwei Jahren gekauft. Es hat mir absolut nicht gefallen, heute weiß ich nicht, was mir damals an den Büchern gefallen hat.

Meine Beiträge zum Projekt


Veröffentlicht unter buecher, leben mit buechern, projekt | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

DSGVO

Viel Gedanken mache nicht nur ich mir um die neue europäische Datenschutzverordnung.

In schwer verständlichem Deutsch und voller unklarer Aussagen inwieweit davon private Websiten und private Blogs betroffen sind, sorgt diese Verordnung für mehr Verwirrung als sonst was.

Nach allem was ich letztendlich meine begriffen zu haben, habe ich angefangen meine Website und meinen Blog anzupassen.

Eine Datenschutzerklärung ist hinzugefügt, die Smilies habe ich entfernt (einer ist leider noch da, das hat einen technischen Grund) die Avatare sind entfernt, und bei der Kommentarfunktion muß noch was geändert werden, da muß ich noch einen bestimmten Code-Schnipsel in die functions.php einfügen, und in diese Datei einzugreifen traue ich mich nicht.

Share- und Like-Buttons sowie Werbefunktionalitäten hatte ich nie.

Unklar ist mir noch, ob Flickr unter Soziale Netzwerke fällt, meines Erachtens ist es eine Foto Community, falls es im Sinne der DSGVO wie ein Soziales Netzwerk behandelt wird, muss ich den Link zu Flickr aus der Navileiste entfernen. Ich frage mich eh, ob meine Besucher diesen Link jemals genutzt haben???

Und was ist mit Lovelybooks? Ist das auch ein Soziales Netzwerk? Wäre schade wenn ich den Link, der das Buch anzeigt was ich im Moment lese hier entfernen müßte.

Ob eine Umstellung auf https zwingend erforderlich ist, weiß ich nicht genau, nach meinem Wissensstand ist es kein MUSS in der DSGVO, nur bei Kontaktformularen ist eine SSL Verschlüsselung Pflicht. Die Umstellung ist zwar gut und dient der Sicherheit, evtl. nehme ich die Umstellung auf https auch noch in Angriff, Sicherheit ist mir schon wichtig.

Auf meiner Website werde ich die Gästebücher entfernen, eine Kommentarfunkiton gibt es dort nicht. Die Shoutbox ist schon länger entfernt, da sie eh defekt war.

Ein Newsletterangebot habe ich ebenfalls nicht, von daher hoffe ich (erst) mal, alles so entsprechend der Vorschrift geändert zu haben.


Veröffentlicht unter info, website | Verschlagwortet mit | 28 Kommentare

Leichte Silberwolken schweben

Leichte Silberwolken schweben
Durch die erst erwärmten Lüfte,
Mild, von Schimmer sanft umgeben,
Blickt die Sonne durch die Düfte.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Spruchbilder auf meiner Website

Das ganze Gedicht ist in meiner Lyrik-Welt bei den Goethe Gedichten unter dem Titel „Mai“ zu finden.


Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik, spruchbild, website | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare