Türen ohne Ende

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte,
durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.
Christian Morgenstern (1871 – 1914)

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

In Duderstadt konnte ich mich nicht satt sehen an den wunderschönen Türen dort. Wunderschön war dieses Barockportal in der Jüdenstraße

Ich fotografierte ohne Ende ;-)


Veröffentlicht unter photo, reise | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Sommer Postkarten

Seit einigen Tagen sind neue Sommer E-Cards in meinem Postkartenversand

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

Agnes Postkartenversand

Agnes Postkartenversand


Veröffentlicht unter photo, webseite | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Eine Frage

Eine Frage an meine Leser:

Ich beantworte ja jeden Kommentar in diesem Blog, auch wenn das bei Kommentaren die nur zwei oder drei Wörter umfassen mitunter nicht sehr einfach ist. Und manchmal habe ich den Eindruck, dass meine Antworten gar nicht gelesen werden.

Das fällt mir vor allem dann auf, wenn etwas unklar ist und ich in der Antwort eine Frage gestellt habe. In dem Fall könnte ich mir den Zeitaufwand beim Beantworten nämlich schenken.

Bei einigen verläuft das anders, da ergibt sich aus meiner Antwort dann wieder eine Antwort und diese kleinen Diskussionen gefallen mir, so sollte es doch sein.
Diese Leser/innen sind mit meiner Frage (unten) nicht gemeint.

Ich überlege daher, ob ich nur noch einen Teil der Kommentare beantworte.

Frage – wie wichtig ist es Euch, dass ich zu Euren Kommentaren antworte?


Veröffentlicht unter dies und das | Verschlagwortet mit , | 22 Kommentare

Im Sommer

Meine Lyrik-Welt wird ja zwischendruch immer weiter ausgebaut, heute mal ein Sommergedicht.

Mir gefallen die Busch Gedichte, sie zaubern mir immer ein Lächeln ins Gesicht.

Im Sommer

In Sommerbäder
Reist jetzt ein jeder
Und lebt famos.
Der arme Dokter,
Zu Hause hockt er
Patientenlos.

Von Winterszenen,
Von schrecklich schönen,
Träumt sein Gemüt,
Wenn, Dank der Götter,
Bei Hundewetter
Sein Weizen blüht.

Wilhelm Busch
(* 15. 04. 1832; † 09. 01. 1908)

Sommergedichte auf meiner Website

Sommergedichte auf meiner Website


Veröffentlicht unter poesie lyrik, sommer, webseite | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Lausitzer Findlingspark Nochten

Der Findlingspark in Nochten ist ein etwa 20 Hektar großer Landschaftsgarten in der Oberlausitz. Hier präsentieren sich überraschende Geländeformationen sowie eindrucksvolle Steinmonumente und Gewässer und eine immense Artenvielfalt in einer immer wieder in neuer Farbenpracht erblühenden Pflanzenwelt. In den Jahren 2000 bis 2003 entstand hier auf der Rekultivierungsfläche des Braunkohletagebaues Nochten dieser Park.

Ein Schild mit einem Spruch von Ernst Ferstl sah ich auch im Park

Findlingspark Nochten

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Schau mir in die Augen Kleines

Schau mir in die Augen Kleines


Weitere Fotos und Infos auf meiner Website

Weitere Fotos und Infos auf meiner Website


Veröffentlicht unter blumen, photo, reise, webseite | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Wiedervereinigungsbrunnen

Als wir nach Quedlinburg fuhren, machten wir auf dem Hinweg Halt in Duderstadt. Die Altstadt wunderschön, und ich werde noch über einige Dinge hier berichten.

Duderstadt hat wunderschöne Fachwerkhäuser, aber ich denke die stelle ich erst mal zurück davon hatten wir in der letzten Zeit ausreichend hier (Görlitz und Quedlinburg).

Auf dem Marktplatz in Duderstadt steht der Wiedervereinigunsgbrunnen. Der Brunnen wurde 1994 aufgestellt. Eine männliche und eine weibliche Skulptur scheinen die mit ausgebreiteten Armen aufeinander zuzulaufen. Zwischen den beiden Figuren mit platten Körpern und Gesichtern liegt (nicht sichtbar und doch deutlich spürbar) eine mauerdicke Grenze.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter brunnen, photo, reise | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Weltpostkartentag

In der heutigen digitalen Zeit ist es selten geworden eine „analoge“ Postkarte zu schreiben, was einige Menschen sehr schade finden.

Der Piepmatz-Verlag kam 2012 auf die Idee einen „Tag der Postkarte“ ins Leben zu rufen. Ich erfuhr im letzten Jahr durch Frau Tonari von dieser Idee und fand das nett, und nahm mir vor, dass in diesem Jahr auch zu machen.

Also, am 30. Juli ist der Weltpostkartentag und leider kann ich Euch nicht alle überraschen, indem ich Euch an dem Tag eine Postkarte zusende, so hatte ich es eigentlich vor.

Es fehlen mir von einigen von Euch die Adressen, bzw. auf der Website/Blog wurde ich nicht fündig, dort ist kein Impressum mit Anschrift vorhanden ist.

Daher meine Frage: „Möchtest Du am Weltpostkartentag eine Karte aus meinem KUP von mir? Dann schicke mir bitte Deine Anschrift per Mail, Adresse im Impressum.

Ich mache es dann auch so wie Frau Tonari im letzten Jahr, ich kaufe keine neuen Postkarten, sondern wähle aus meinem Fundus aus.

Natürlich dürft Ihr mir auch am 30.07. eine analoge Postkarte aus Eurem KUP senden, ist keine Bedingung.

Der Briefträger kommt!!!

Der Briefträger kommt!!!

KUP = Kiste ungeschriebener Postkarten

Veröffentlicht unter dies und das, info | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Kästner-Eiche

In Schöpstal, im Ortsteil Girbigsdorf steht die ca. 500 Jahre alte Kästner-Eiche Mit einem Umfang von ca. 7,5 Metern und einer Höhe von 33.00 Metern ist sie ein ansehnlicher Baum.

Sorgen bereitet ein Riss in der altehrwürdige Stieleiche am Kästner Gut, der einen voranschreitenden Verfall anzeigt.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Kästner-Eiche auf meiner Website

Kästner-Eiche auf meiner Website


Veröffentlicht unter baum, photo, reise, webseite | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare