Schlagwort-Archive: rose

Osterschmuck

Diesen auffälligen Osterschmuck hab ich am Keukenhoh gesehen, und den möchte ich Euch doch nicht vorenthalten, ich habs leider letzte Woche vergessen den zu zeigen. Mir fehlen die Worte dafür, ich finde es schlicht geschmacklos eine Rose so zu verhunzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blumen, ostern, photo | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Juni

Leserückblick Was ich im Juni gelesen habe: Ich habe es nicht geschafft zu allen Büchern Beschreibungen zu schreiben, darum habe ich wenigstens eine kurze Info zu jedem Buch geschrieben. Rose, Karen – „Todesherz“, Baltimore-Reihe 1; (keine Beschreibung) Kurzinfo: Ein ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter buchbeschreibung, buecher | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Muttertag

Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten. Jean Paul (21. März 1763 – 14. November 1825) Ich wünsche allen Müttern einen schönen Muttertag

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Du bist die erste Rose

Du bist die erste Rose, Die mir der Frühling bringt, Die letzte aus dem Moose, Die noch im Herbste dringt. Du blühest vom Getose Des Wintersturms umringt, Von keiner Zeit bedingt, Blühst du mir als Zeitlose; O schöne hochzeitlose Braut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Glück ist wie Blütenduft

Glück ist wie Blütenduft, der dir vorüberfliegt… Du ahnest dunkel Ungeheueres, dem keine Worte dienen – schließest die Augen, wirfst das Haupt zurück – und, ach! vorüber ist’s. Christian Morgenstern (1871 – 1914) Der Sammlung der Morgenstern Gedichte sind neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter photo, poesie lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Test mit dem Makro

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~ Spielereien an einer Rosenblüte mit dem neuen Makro Objektiv

Veröffentlicht unter photo | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Gott gibt uns Erinnerungen,

Gott gibt uns Erinnerungen, damit wir im Winter Rosen haben (Baltisches Sprichwort) Ich denke so gerne an den Sommer und die schönen Rosen zurück, und freue mich schon auf die nächsten Rosen. ~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Veröffentlicht unter landesgartenschau, photo, poesie lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare