hortus botanicus

Der Botanische Garten Münster ist der hortus botanicus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.
Er liegt direkt hinter dem Fürstbischöflichen Schloß, innerhalb des Schloßparks.

Vor ein paar Tagen in Münster im Botanischen Garten entstanden diese Bilder

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Herbstlich, aber eher ein wenig trostlos sieht er so aus, im Hintergrund die Rückseite des Schlosses.

Botanischer Garten

Wenn man zur anderen Seite schaut, sieht es jedoch recht schön aus

Botanischer Garten

Botanischer Garten


Dieser Beitrag wurde unter jahreszeiten, muensterland, photo abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Responses to hortus botanicus

  1. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    Die Herbstfärbungen sind sehr schön. Wie gut muss das erst aussehen, wenn die Sonne drauf scheint.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    • Agnes sagt:

      Das ist bedauerlich in diesem Herbst, dass so wenig Sonne da ist.
      Dann sieht das natürlich alles noch schöner aus.
      Der Botanische Garten ist zu jeder Jahreszeit ein Garten voller Motive, ich bin gerne dort.
      :autumn:

  2. ute42 sagt:

    Wunderschöne Aufnahmen. Die Herbstfärbung auf dem zweiten Bild und die Spiegelung im Wasser sind besonders schön.

    • Agnes sagt:

      Das zweite Bild mag ich auch lieber, ich schrieb es ja schon das erste sieht eher trostlos aus, zumal man jetzt die vielen Beschriftungen so klar erkennt, die sind im Sommer eher ein wenig verborgen unter den Pflanzen.

  3. aNette sagt:

    Meine Erinnerung an unseren gemeinsamen Ausflug dort ist noch frisch. Die Blätter sind nicht mehr so frisch, sehen aber megagut aus. Tolle Impressionen eines wunderschönen Bot. Gartens. lg aNette :jubel:

    • Agnes sagt:

      Das ist schon 1 1/2 Jahre her, dass wir beim Internet Treffen in diesem Garten waren.
      Im Moment sieht es dort ziemlich anders aus, als im Mai.
      Die vielen Topfpflanzen, Palmen, Hibiskus, Bougainvillea und wie sie alle heißen, sind alle schon in die Orangerie gebracht.

  4. Edith T. sagt:

    Das untere Foto mit dem gelb-braun verfärbten Laub und der Brücke darunter finde ich besonders schön.
    Es soll ja jetzt ein paar sonnige Tage geben – die sollten wir Fotografierenden gründlich nutzen :-)
    Liebe Grüße, Edith

    • Agnes sagt:

      So richtig schön wirken die Herbstfarben immer erst mit Sonnenlicht, dann erstrahlen sie.
      Leider vermisse ich auch heute die Sonne, ich hoffe immer noch auf ein paar schöne Sonnentage im November.

  5. do sagt:

    Also ich finde deine Herbstbilder schön. Auch im Botanischen Garten kann halt nicht jede Sicht top sein :photo:
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Das ist auch nur jetzt im Herbst so, weil die Schilder so unschön in den Beeten stehen.
      Im Sommer werden die weitestgehend von Pflanzen verdeckt.
      Sie müssen halt sein, diese Info Schilder, ich finde sie ja auch super, und dann muss man halt mir dem weniger schönen Anblick zwischendurch leben.

  6. Rolf sagt:

    Hallo Agnes,
    auf dem ersten Foto da müsste doch der große, schon recht kahle Baum der Ginkgo sein, oder nicht? Aber irgendwo da hinter dem Schloss muss der stehen ;-)
    Schön habt ihr es da im Garten, das Foto ,mit dem Teich gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Rolf

    • Agnes sagt:

      Nein Rolf, der Ginkgo ist zwar auf dem ersten Bild zu sehen, aber hinter dem kahlen Baum, der mit dem gelben Laub.
      Der kahle Baum ist (wenn ich ich richtig erinnere) eine Buche, und die ist wesentlich größer als der Ginkgo, obschon der Ginkgo in Münster ja ziemlich groß ist.
      Aber gut behalten hast Du das, dass dort ein Ginkgo steht.
      Morgen kommen noch Bilder von dem Ginkgo :photo:

Kommentare sind geschlossen.