Der Vater des Gedankens

„Der Vater des Gedankens kann sich ungezählter Kinder erfreuen“

© Peter E. Schumacher
(* 1941) deutscher Publizist und Aphorismensammler


Bei meiner Aphorismensammlung habe ich vor einiger Zeit begonnen die neuen Seiten nach einem anderen Muster zu erstellen.

Im Klartext, nicht nur ein Foto oben auf der Seite, sondern viele Bilder die auflockernd zwischen den Aphorismen stehen.

Natürlich wollte ich auch die bereits bestehenden Seiten umgestalten, was ich so nach und nach auch mache – es dauert halt ein bißchen.

Seit kurzem ist die Seite von Peter neu gestaltet.

Die beiden Seiten sind mit den Bildern unten verlinkt, zum Vergleich mal „neu und alt“.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Aphorismen Peter

Die neue Seite

Aphorismen Peter

Die alte Seite

Wobei die neue Seite von Peter noch nicht komplett ist, die werde ich noch weiter ergänzen.

Danke Peter, dass ich Deine Texte verwenden darf.


Dieser Beitrag wurde unter photo, poesie lyrik, webseite abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Der Vater des Gedankens

  1. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    Die Seite gefällt mir sehr gut.
    Vielleicht kannst Du das Foto der alten Seite, das ich so toll finde, auch in die neue Seite einbinden.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  2. uli b sagt:

    …ein wunderschönes sonnenuntergangsurlaubsbild ;-)) …eine schöne spruchsammlung
    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Ich habe ja eine Schwäche für Sprüche, Aphorismen und/oder Zitate.
      Und die dann mit Bildern ausschmücken, das macht Freude.

  3. Franka sagt:

    Das ist eine richtige Verbesserung und eine schöne Verwendung von stimmungsvollen Fotos. Es gefällt mir richtig gut.

    • Agnes sagt:

      Nur das eine Bild oben auf der Seite war irgendwie mager, das war noch das Design vor 10 (11 oder 12) Jahren, als ich noch nicht diese Auswahl an Bildern hatte, und auch nicht so viel Speicherplatz für meine Webseite.
      Bei meine erste Webseite hatte ich ein max. Speichervolumen von 10 MB, darüber lacht man heute nur noch.

  4. Edith T. sagt:

    Das gefällt mir sehr gut, liebe Agnes :)
    LG Edith

    • Agnes sagt:

      Eine Seite mit Deinen Aphorismen hab ich auch schon lange in Arbeit, aber das dauert noch, ich habe noch einige Baustellen
      :computer:
      Kommt aber auch noch mal.

Kommentare sind geschlossen.