Femeeiche

Eine Femeeiche hat den Namen daher, dass in ihrem Schatten früher Femegerichte abgehalten wurden.

Im Münsterland gibt es außer der 1.000-jährigen Eiche in Erle auch in Diestedde noch eine alte Femeeiche, die wir bei unserem Rundgang um Schloß Crassenstein ebenfalls besuchten.

2015_03_18- 042

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

2015_03_18- 046   2015_03_18- 040

2015_03_18- 039

Weitere Bilder der Femeeiche auf meiner Webseite


Dieser Beitrag wurde unter baum, muensterland, natur, photo, webseite abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Femeeiche

  1. minibar sagt:

    Tja, solche Eichen gibt es immer noch, schöne Erinnerungen an frühere Rechtsprechung.
    liebe Grüße Bärbel

  2. do sagt:

    Sie ist ganz schön knorrig, die alte Dame. Aber wunderschön.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Leider sieht sie schon arg mitgenommen aus finde ich.
      Vielleicht habe ich ja noch mal Gelegenheit sie belaubt zu fotografieren, aber so oft komme ich dort auch nicht hin.

  3. Ingrid sagt:

    Eine richtige Persönlichkeit, dieser Baum.
    LG, Ingrid

Kommentare sind geschlossen.