Verreist

Wir waren gestern und heute bei unseren Kindern, ich hatte doch mein kleines Enkelkind noch gar nicht gesehen.

Und jetzt gehe ich eilends zum Fernseher, das WM Spiel ruft.

Ich möchte Euch aber vorher noch kurz zeigen, wie Omas Herz höher schlug.

Dirigiert wie Bernstein, oder?


Dieser Beitrag wurde unter photo, privat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Verreist

  1. Werner sagt:

    Liebe Oma,
    warum hast du das Bild von mir nicht verlinkt?
    Werner konnte ja kaum erkennen wie schön ich bin und wie ich dirigiere. :musik:
    Ich habe jetzt Werner beauftragt dich zu informieren, da ich noch nicht schreiben kann.

    Im Auftrag Werner :roll:

  2. Kerstin sagt:

    Ah, die stolze Oma ;-)

    Bei dem wilden Haarschopf hätte ich nun eher an Simon Rattle gedacht :roll:

    LG, Kerstin

  3. Agnes sagt:

    @ Werner
    Das Bild ist absichtlich nur so klein eingestellt worden lieber Werner.
    :musik: :floet:

    Ich schau mal ob ich Zeit finde wieder eine separate Seite mit größeren Photos zu erstellen, dann bekommst Du den Link.

    Sobald ich die Seite fertig habe, bekommst Du ihn.

    @ Kerstin
    Stimmt Kerstin, das könnte echt eher Sir Rattle sein.
    Der Haarschopf ist echt eine Wucht, und sieht so niedlich aus.

    Ja, die Oma ist oberstolz.
    :babysleep: oma

  4. Anne sagt:

    Ach wie schade, man kann das Foto nicht öffnen – ich hätte auch gerne den neuen Erdenbürger etwas näher bestaunt. Zumindest kann ich viele Haare ausmachen, das finde ich oft bei den Winzlingen sehr erstaunlich. Sie kommen auf die Welt und haben volles Haar, wenn man bedenkt wie lange es eigentlich dauert, bis bei einem die Haar mal überhaupt 2 cm weiter wachsen und diese Winzlinge haben oft schon fast bis zu 10cm lange Haare… ich glaube, das spielen die Gene der Oma eine Rolle :-)

    vg Anne

  5. Agnes sagt:

    @ Anne
    Das ist kein Versehen, das Bild sollte hier nicht vergrößert werden.
    Es gibt eine private Seite mit Photos, dort kannst Du es sehen.
    Link kommt per Mail.
    Die langen Haare sind echt unglaublich, das sieht ja so niedlich aus.

  6. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    Oma zu sein ist etwas Besonderes.
    Viel Freude mit euren Enkelkindern wünsche ich euch
    Lemmie :musik:

  7. Agnes sagt:

    @ Lemmie
    Ich würde es noch mehr genießen, wenn wir nicht so weit entfernt wohnen würden.
    :kinderwagen:

  8. Edith T. sagt:

    Ach, ist das schön – und sooo beneidenswert :)
    Ich wünsche Dir viele glückliche „Oma“-Stunden!

    Liebe Grüße, Edith T.

  9. Agnes sagt:

    @ Edith
    Leider sehen wir unsere Enkelkinder ja aufgrund der Entfernung nicht so oft, aber die Stunden mit ihnen sind Sonnenstunden für Oma und Opa.

  10. Ulrike sagt:

    Ach, liebe Agnes – zum kleinen Bild hätte ich aber auch gern den Link (Achtung: neue email-Adresse). Mehr noch als das Bild zeugen doch hier deine kleinen Kommentare von deiner Sehnsucht nach den kleinen Menschen. Räumliche Entfernungen erscheinen zwar oft bitter, aber ich glaube, sie können auch eine sehr intensive Beziehung begründen – ich wünsche sie Euch von Herzen!

    Liebe Grüße von Ulrike

  11. Oh stolze Oma..
    wie süss.

    Ich wurde ja neulich stolze Tante:)

    Liebe Grüsse
    Elke

  12. Helga/Rheinland sagt:

    Liebe Agnes,
    ich freue mich für Dich und für die ganze Familie über diesen neuerlichen Zuwachs! Dem kleinen Mädchen alles Glück der Welt.
    Ein herzlicher Gruß von Helga

  13. aNette sagt:

    Ich bin gerade aus dem Urlaub zurück, aber eines weiß ich, das will ich auch in groß sehen. Mein neues Enkelkind Niklas hat nicht so lange Haare, na ja, als Junge. Kommt schon noch. Jetzt geh ich erst mal ins Bett, morgen schau ich mehr. lg aNette

Kommentare sind geschlossen.