24 Wochen – 24 Uhren / Tick -Tack 9


Passend zum Tage, heute die Uhr von Westminster Abbey.

Die Uhr des ehrwürdigen Gebäudes kommt auf dem Bild nicht so super zur Geltung, ich hatte sie auch eigentlich nicht für dieses Projekt vorgesehen, aber in Anbetracht der royalen Ereignisse die heute an dem Ort stattfanden, habe ich kurzfristig umdisponiert.

Westminster Abbey

Westminster Abbey

Westminster Abbey


Dieser Beitrag wurde unter 24 Wochen - 24 Uhren, poesie lyrik, reise abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu 24 Wochen – 24 Uhren / Tick -Tack 9

  1. Rolf sagt:

    Ist das die amtliche Hochzeitsuhr? Und geht die auch richtig? Nicht dass die nicht zur richtigen Minute ihr Ja-Wort gegeben haben… *fg*
    Ciao
    Rolf :froheostern2:

    • Agnes sagt:

      Keine Ahnung, ob DAS die amtliche Hochzeitsuhr ist, bzw. nach welcher Uhr die Royals sich das Ja-Wort gegeben haben.
      Aber ganz sicher ist, dass dies die Uhr von der heutigen Hochzeitskirche ist, obschon das Bildchen sicher schon 8 Jahre alt ist.
      Jetzt sag mal, wieso hast Du den Ostersmilie denn in Deinen Kommentar gesetzt?
      Der ist doch gar nicht mehr im Angebot?
      :confused: :confused: :confused:
      Du versetzt mich doch immer wieder in Erstauenen.
      :ruecken:

  2. Jawoll – Gib mir 5 – DU hast die richtige Uhr zum richtigen Tag *lach*

    Tolle Uhr, tolle Kirche!! Meine Fotos sind leider allesamt alt und analog, aber spasserhalber such ich die nächstens doch mal raus. Will doch wissen wieviele Uhren da zusammen kommen würden *gg*

    LG Kerstin
    Schönes Wochenende wünsch ich Dir!

    • Agnes sagt:

      Was meinst Du mit „Will doch wissen wieviele Uhren da zusammen kommen würden“?
      Westminster hat insgesamt 3 Uhren an dem linken Turm. Der andere Turm ist meines Wissens ohne Uhr.
      Oder meinst Du wieviele Uhren das zusammen kommen, wenn Du Deine analogen Photos sichtest?
      Ich finde die Glocken von Westminster so schön, wenn die so läuten wie heute, das höre ich gerne.

  3. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    London ist sehenswert. Ich war vor ca. 40 Jahren für ein Pfingstwochenende dort.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    • Agnes sagt:

      Ich war 2003 das letzte Mal da. Von der Reise ist auch das Photo.
      Ich möchte auch gerne noch mal hinfahren.
      Mit dem Bus ist man immer je einen ganzen Tag für die Hin- und Rückfahrt unterwegs, und fliegen — da haben wir 2003 ganz schlimme Erfahrungen gemacht.
      Der Bus, der angeblich 95 Minuten von der Innenstadt bis zum Flughafen gebraucht, war mehr als 3 Stunden unterwegs, wir haben so gerade noch unseren Flieger bekommen.
      Das möchte ich nicht noch einmal erleben.

  4. do sagt:

    Schön, dass du heute die Uhr von Westminster Abbey zeigst. Die habe ich nämlich vor etwa 25 Jahren überhaupt nicht beachtet – viel zu sehr war ich vom Gebäude selbst beeindruckt.
    Herzlich, do

    • Agnes sagt:

      Ist ja auch ein imposantes Gebäude, leider war es damals innen eingerüstet.
      Ich photographiere gerne Uhren, deshalb ich auch so ein volles Archiv!
      :uhr:

  5. Kerstin sagt:

    Suuuper :-) Das passt ja heute richtig gut!!!! :rotwein:

    LG, Kerstin

    • Agnes sagt:

      Das fiel mir noch plötzlich ein, hab dann mein Archiv durchgesehen obich ein Photo von Westminster habe, und noch schnell getauscht.
      Jetzt hab ich den Eintrag für nächsten Freitag auch schon fertig
      :computer:

  6. Marianne sagt:

    Und wie hat es dir da heute gefallen ?? :jubel: :jubel:

    GLG Marianne :wink: :wink:

    • Agnes sagt:

      Ich war ja heute nicht da, :haha: in London meine ich. :haha: !

      Was auch bestimmt besser war, ich hatte am Fernseher eindeutig den besseren Platz als mitten in der Menge, wo ich mit meiner Mini-Größe dann eh nichts gesehen hätte.
      Aber so mitten drin zu stehen ist bestimmt ein super feeling, das kommt beim Fernsehen nicht so rüber.
      Mir hat das „Spektakel“ gut gefallen, ich wünschen den beiden alles Gute und vor allem dass diese Ehe hält.

      Hast du im Zweiten die „Ballade“ gesehen und gehört? Wenn nicht, ich habe den Link, das war köstlich.

  7. Karl sagt:

    very british :-)
    lg
    karl

  8. Lucki sagt:

    Hola Agnes,
    eigentlich schaut man sich überwiegend die Kirche in innen und außen an. Da entgehen einem solche Details wie die Uhr oder sie werden nur am Rande in Augenschein genommen. Aber für das royale Wedding und für das Projekt bist Du doch mit den Bildern bestens gerüstet.
    Ein königliches Wochenende wünscht Euch
    Lucki

    • Agnes sagt:

      Das Uhren Photo ist nicht so der Hit, ich hätte es normaler Weise auch nicht zum Projekt genommen.
      Es paßte einfach zu gut zu diesem für England so wichtigen Tag.
      Ich wünsche Dir ein sonniges und schönes Maiwochenende.

  9. Edith T. sagt:

    Ja, das ist wirklich sehr passend, liebe Agnes :ja:
    Die Ballade habe ich auch gesehen / gehört – einfach klasse!
    Diese Trauung hat mir gut gefallen, mit Stil und trotzdem nicht so steif.
    Ich war eingeladen und wir haben mit 8 Frauen geguckt, inklusive englischen Snacks und Pimms :rotwein:
    Ich stehe dazu, dass ich das geguckt habe und auch schön fand! Warum nicht mal abtauchen in die royale Welt?
    Wenn man dann hinterher wieder mit beiden Beinen fest auf der Erde steht …!

    Liebe Grüße, einen schönen Sonntag wünscht
    Edith

    • Agnes sagt:

      Ich habe mir auch die Zeit genommen, und zumindest das meiste davon angesehen.
      Mir hat es auch gefallen.
      Für mich geht zwar keine Welt unter, wenn ich solche Ereignisse nicht sehen kann, aber wenn ich es einrichten kann, sehe ich solche Hochzeiten auch gerne.
      Die Ballade ist so schön, die hab ich mir schon mehrmals angesehen.

Kommentare sind geschlossen.