Internet Treffen

Internet-Treffen 2011 / 1. Teil

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

Nach vier schönen, nicht anstrengenden, aber doch sehr ausgefüllten Tagen bin ich mal wieder am Rechner.

Grund für meine Abwesenheit war das 7. Internet-Treffen, dieses Mal hier in meiner Heimatstadt bzw. im Münsterland. (Internet-Treffen nicht zu verwechseln mit dem jährlich stattfindenden Westfalen-Treffen)

Am Freitag reiste man/frau aus den verschiedensten Bundesländern und Regionen an, um sich mit Gleichgesinnten zu treffen.

Begrüßen – einchecken – Kaffee trinken – quatschen – lachen – und dann begann das Programm mit einem Rundgang in Emsdetten und Begutachtung der Alltagsmenschen.

Da die Tageszeitung zu einem Photo-Wettbewerb „Ich und die Alltagsmenschen“ bzw. „Mein Alltagsmenschen-Bild“ aufgerufen hatte, wurden originelle Perspektiven gesucht und hoffentlich auch gefunden.

Ob unsere Photos bei der Preisverteilung bedacht werden ist letztlich egal, wir hatten riesig viel Spaß beim Rundgang.

Tom, wie immer zu jedem Scherz bereit, erkundete was Alltagsmensch Leni unter dem Rock trägt. Wir wissen es jetzt – dank Tom.

Was trägt Leni unter dem Rock?

Die Riege der Fußballer wurde sofort von uns ergänzt und ich finde das war eine super Fußballmannschaft, die da vor der Stadtsparkasse stand.

Die neue Internet-Fußballmannschaft

Egal ob das Kaffeekränzchen oder die Duscher, alle wurden anvisiert und abgelichtet.

real sind heute leider nur noch drei Duscher zu sehen

Viel Spaß bereitete es natürlich auch, den anderen beim Photographieren zuzusehen.

Der vorhergesagte Regen hielt sich zum Glück von uns fern, so dass am Ende dieses ersten Nachmittags bei mir ein dicker Stein vom Herzen plumpste.

Beim anschließenden Abendessen im Hotel Kloppenborg wurde derart gefachsimpelt, dass mein Göttergatte nur unverständig in die Runde schaute, und nur noch „Böhmische Dörfer“ verstand.

Aber der Humor kam dennoch nicht zu kurz, Erwins Spargelsuppe mit Schleifchen sorgte für einen anhaltenden Lacheffekt. Und Christine, perfekt am i-phone, hatte immer wieder die skurrilsten Begriffe zu suchen, was insgesamt äußerst unterhaltsam war.

Wer findet z. B. in kurzer Zeit den Namen eines US-amerikanischen Schauspielers, der in einem Film mitgespielt hat, den es auch als Theaterstück gibt. Den Namen des Theaterstücks (Films) suchten wir ebenfalls. Von dem Schauspieler wussten wir nur, dass seine Körpergröße nicht so überragend ist.

Aber dank Christine und ihrer professionellen Sucharbeit beendeten wir den Abend mit der Erkenntnis, dass wir nun wesentlich klüger als vorher waren.

Ein Joke des Abends war sicher, als Petra bekümmert von sich gab „wenn Du heute eine Kamera kaufst, ist sie schon alt wenn Du den Laden verlässt“ und Thomas schlagfertig antwortete „genau deshalb bestelle ich immer online“!!!

Über den Samstag, Sonntag und Montag werde ich in den nächsten Tagen berichten.

Tom hat seinen Beitrag vom Freitag bereits online.

aNettes Bericht ist inzwischen auch onine.


Dieser Beitrag wurde unter i-treffen, muensterland, photo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Internet Treffen

  1. aNette sagt:

    Ach wie geil bei dir zu lesen, wie schön unserer 1. Tag war. Sowohl die Fotos, als auch der Bericht sind so was von gelungen. Und ich erinnere mich, es war wirklich so schön. Als Header machen sich die Alltagsmenschen ausgezeichnet. Deine Collage ist super. Ich bin noch nicht richtig dazu gekommen, meine Fotos zu sortieren. Hab hier zu viel Arbeit. Aber bei dir und bei Tom zu lesen macht mir Spaß. Ich freue mich schon auf die nächsten Tage der Berichterstattung :totlach: Es war schön, mich euch zu
    :photo: :sekt: und :eis:
    Das WE ging viel zu schnell rum. Ich freue mich aufs nächste Treffen.
    lg aNette

    • Agnes sagt:

      Internet macht ja sooo einsam, und darum sind unsere Treffen auch immer so schön.
      :totlach:
      Es wurde mir zu viel, über das gesamte Treffen zu schreiben, deshalb bin ich mal mit dem heutigen Tag angefangen.
      :computer-tee:
      Und ich glaube weniger Text wird auch eher gelesen.
      :book:
      Tom hat den Tag auch wieder so schön beschrieben, in der bekannten Tom-Art halt.
      :knuddeln:
      Ich freue mich auch jetzt schon auf das nächste Treffen!!
      :sonnenschirm:

  2. Lemmie sagt:

    Liebe Agnes!
    Ein tolles Treffen nach Deinen Erzählungen. Und die Fotos sind super geworden.
    Es ist zu erkennen, wie viel Spaß ihr hattet.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  3. kernibikern sagt:

    Ein sehr treffender Bericht – wie Anette schon schrieb: es war wirklich so schön – mit lustigen Bildern – vor allem einer sehr gelungenen Collage. Und die Beschränkung auf den ersten Tag macht jetzt schon Vorfreude auf die Fortsetzung!
    LG, Thomas

    • Agnes sagt:

      Nächstes Mal nehme ich mir einen Stenoblock mit um mir Stichworte aufzuschreiben!
      Ich habe schon wieder so viel vergessen von alle den lustigen Einlagen, die Ihr so geliefert habt.
      War echt schön Dich real zu sehen Thomas, und ich hoffe es war nicht das letzte Mal.

  4. Kerstin sagt:

    Ach, schön war’s :-) Danke für den ausführlichen Bericht des ersten Tages – da möchte man doch gleich wieder los und jetzt müssen wir erstmal 1 Jahr warten ;-)

    LG, Kerstin

    • Agnes sagt:

      Es war sehr schön mit Euch, wir freuen uns auch schon auf das nächste Jahr.
      Die Zeit ist ja so schnell vergangen, kaum ward Ihr hier, da ward Ihr schon wieder weg.
      Ich bin ja so froh, dass nach den vielen Dingen, die im Vorfeld quer liefen das Treffen doch so super verlief.
      Bis auf die Fußballer, die uns mit ihrer Siegesfeier den Einlass in den Friedenssaal versperrten, sonst war ich mit allem gut zufrieden.

  5. Marianne sagt:

    Supi, supi :jubel:

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße :freu:

    Marianne :glueck: :wink:

  6. Rewolve44 sagt:

    Echt super die Fotos und wie man gut erkennen kann hattet ihr richtig Spass.

    Lg,
    Rewolve44

    • Agnes sagt:

      Wir hatten echt viel Spaß Barry, schade, dass Ihr nicht dabei sein konntet.
      Ich hoffe Ihr hattet einen schönen Urlaub.

  7. Rolf sagt:

    Hallo Agnes,
    die Emsdettener Jungs und Mädels sind schon hart im Nehmen. Wo sonst wird bei dieser kalten Witterung im Freien geduscht. Und warm war das Wasser ja auch nicht gerade ;-)))
    War schön mit euch allen!
    Liebe Grüße
    Rolf

    • Agnes sagt:

      Ja lieber Rolf, so sind wir Westfalen halt, nicht so verweichlicht wie die B……
      :totlach:
      Komisch, das Wasser war doch ausgestellt, woher weiß Du denn denn dann sie warm das Wasser war?
      :bad:
      Stimmt, es war mal wieder ein total schönes Treffen.

  8. Simone sagt:

    Hallo Agnes,
    was für ein schöner Bericht. Ich habe mir gerade die ganzen Fotos angeschaut, auch bei Anette und Tom. Die Alltagsmenschen sind ja richtig klasse. Da gingen die Motive nicht aus.
    Über das Foto mit Tom auf dem Boden haben mein Mann und ich gerade herzlich gelacht. :totlach:
    Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
    Ganz liebe Grüsse,
    Simone :adieu:

    • Agnes sagt:

      Das freut mich Simone, dass Du wenigstens auf diese Weise noch ein wenig am Treffen teilnehmen kannst.
      Mir fehlt im Moment die Zeit über die weiteren Tage zu berichten. Mach ich aber noch.
      Die Bilder bei aNette sind der Hammer finde ich.
      Ja und Tom kann man immer für alles „benutzen“ das ist so toll, der macht immer alles mit.
      Schade, dass Du nicht dabei warst, aber wir hoffen auf ein anderes Treffen.

  9. uli b sagt:

    …das hört sich gut an und sieht gut aus, was ihr da abgelichtet habt. Die skulpturen muss ich mir mal bei gelegenheit in detten anschauen

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Du mußt Dich dann beeilen Uli, denn leider sind immer wieder Vandalen in Emsdetten unterwegs.
      3 Figuren fehlten ja bereits am letzten Wochenende und in der letzten Nacht sind wieder zwei zerstört worden.
      Ich verstehe die Menschen nicht, die mutwillig etwas zerstören, was den anderen Bürgern so viel Freude bereitet, von den Kosten mal ganz abgesehen.

  10. Dagmar sagt:

    :schneegloeckchen: Hallo Agnes,
    schon der erste Tag eures Treffens lässt erkennen wieviel Spaß ihr hattet,
    jetzt werd ich schnell lesen wie es weitergeht,
    LG Dagmar

    • Agnes sagt:

      Das Photographieren der Alltagsmenschen war wirklich mit so viel Freude verbunden.
      Die Figuren brachten uns auf die tollsten Ideen für Photos.

Kommentare sind geschlossen.