canal on the rocks

Das Wetter eignet sich ja vorzüglich für Winterspaziergänge.

Gestern haben wir einen Spaziergang am Nassen Dreieck gemacht.

Das Nasse Dreieck ist dort, wo der Mittellandkanal und der Dortmund-Ems-Kanal zusammenfließen, bei Bevergern.

Schiffe können zur Zeit nicht mehr fahren, die Schleuse hat auch ihren Betrieb eingestellt, der Kanal ist voller Einschollen.

Hab mein Blog-Nebel-Hintergrundbild jetzt gegen ein Kanal-Eisschollen-Bild getauscht, das paßt jetzt besser.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~

canal on the rocks

das Schleusentor

das andere Schleusentor


Dieser Beitrag wurde unter jahreszeiten, muensterland, natur, photo abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Responses to canal on the rocks

  1. Lemmie sagt:

    Hier in Wien sieht es derzeit auch nicht anders aus.
    Seit gestern schneit es.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    • Agnes sagt:

      Bei uns sind ja nur die Gewässer zugefroren, wir haben keinen Schnee.
      Daher kann man auch keine schönen Winterphotos machen, nur Eisflächen.
      Aber ab morgen soll es schneien, bin ja gespannt.

  2. april sagt:

    Es sieht schön aus, sehr schön, aber es macht mir Gänsehaut. Und es wird einiges kaputt gehen.

    • Agnes sagt:

      Es sieht auch nur schön aus, wenn den Blick auf den Kanals mit seinen vielen Eisschollen richtet, die Ufer und überhaupt alles andere ist ziemlich trist.
      Richtige Winterbilder sind das irgendwie nicht.
      Heute haben wir einen Spaziergang gemacht, den haben wir wegen Kälte vorzeitig abgebrochen, der eisige Wind kniff, das schmerzte z. B. im Gesicht.
      Ja es wird sicher einiges in der Natur kaputt gehen, bei den Temperaturen ist eine Schneedecke besser.

  3. uli b sagt:

    …da kommt auch kein schiff mehr durch!! Das erinnert mich an meine MS zeit, als wir am kanal wohnten. 1962 war ein besonders kalter winter. Für uns kinder war das damals ein vergnügen!

    …gruß uli

    • Agnes sagt:

      Auf dem Mittellandkanal fuhr gestern noch mal ein Eisbrecher, aber Schiffe nicht.
      Wir haben dort mit Leuten gesprochen, die sagten es ist besser man fährt nicht mehr es kann zu viel an den Schiffen kaputt gehen.

  4. ute42 sagt:

    Eiskalt aber wunderschön. Auch den Header sieht gut aus. Ich schäme mich, mir wars zu kalt zum Fotografieren.

    • Agnes sagt:

      Heute war’s mir auch zu kalt.
      Wir haben zwar unseren täglichen Spaziergang gemacht, und meine Kamera ist üblicher Weise immer dabei, aber ich habe sie nicht ausgepackt, es war mir zu kalt.
      Der Wind kniff so stark, vor allem im Gesicht, das schmerzte, wir haben den Spaziergang auch verkürzt.

  5. Werner sagt:

    Hallo Agnes,

    gestern konnte man ja noch spazieren gehen bei uns, zwar knackig kalt aber sonnig. Heute ist es nicht mehr so, immer noch knackig kalt, dazu ein eisiger Wind und es schneit hier. Die Tageshöchsttemperatur war 12,4 Grad unter Null, Nachts haben wir so an die 18-19 Grad Minus. Ja, zum Fotos schießen wäre es zu kalt, da würden die Finger abfrieren. Unser Fluß hier, die Rems, ist komplett zu gefroren, da kann man drauf laufen, alles ist erstarrt und hofft auf wärmeres Wetter. Unsere Seen sind bevölkert mit Schlittschuhläufer und Glühwein gibt es dort auch, das macht wenigstens etwas Freude. Mein großer Schwedenofen ist in seinem Element, der verströmt eine Hitze, so das ich meine Gasheizung klein drehen konnte, Holz ist auch wesentlich billiger als Gas. Zieh dich warm an und denke an uns in Kleinsibierien. :totlach:

    Grüßle Werner

    • Agnes sagt:

      Gestern, als wir am Kanal spazieren gegangen sind, schien die Sonne, und da fand ich den Spaziergang noch angenehm. Wir ziehen uns natürlich warm an.
      Aber heute haben wir zu sehr gefroren, keine Sonne, und dieser ekelige kalte Wind aus Sibirien.
      Da hab ich meine Kamera (die ich dabei hatte) nicht mehr ausgepackt.
      :bibber: :bibber: :heizung: :heizung:

  6. Sarah sagt:

    Brrrr! Hier ist es auch extrem kalt! Heute waren den ganzen Tag Handwerker im Haus, weil bei meiner Nachbarin von oben drüber die Rohre eingefroren sind…..

    • Agnes sagt:

      Das kommt noch dazu, dass die Heizungen den Geist aufgeben, oder Rohre einfrieren können.
      Es ist schon extrem was wir an Kälte erleben.
      Hast Du Karten für La Traviata bekommen?

  7. Gabi sagt:

    Hallo Agnes,
    gestern fand ich es auch ziemlich biestig vom Wetter her..selbst die Hunderunden machen mir (vor allem morgens früh) keinen Spaß mehr.
    Ich bin froh, wenn es endlich mal wieder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gibt..

    Liebe Grüße
    Gabi

    • Agnes sagt:

      Am Dienstag war der kalte Wind, wie ein Stecknadelgeschwader im Gesicht, das war mehr als ich ertragen konnte, da ist unser Spaziergang sehr kurz ausgefallen.
      Aber gestern und heute war es wieder schön, kalt zwar, aber gut zum Laufen.

  8. aNette sagt:

    Wow, klasse Agnes. Wunderbare Eisbilder sind das. Besonders die ersten Zwei haben es mir angetan. Richtig professionell sieht das schon aus. Als Hintergrundbild wirken sie phantastisch. Ich bin begeistert. Schönes WE. Heute sind wir live dabei im Stadion. Wenn du die Daumen für Dortmund drücken würdest, wird es bestimmt helfen :jubel:
    Liebe Grüße, aNette :knuddeln:

    • Agnes sagt:

      Mir gefällt das Hintergrundbild hier im Blog auch sehr.
      Ich hoffe dass das nicht zu Lasten der Geschwindigkeit beim Laden der Seite geht, ich werde das dann mal immer der aktuellen Situation anpassen, so wie das Headerbild auch.
      Freut mich, dass es Dir gefällt, Du bist die erste, die sich dazu äußert, ich dachte schon keiner mag es.
      Aber ich lasse es trotzdem, denn ich mag es, und jetzt sind wir schon zwei :knuddeln:
      Ob der Onkel mir das erlaubt, für Dortmund die Daumen zu drücken? :floet: :haha:
      Aber ich mache es trotzdem.

      • aNette sagt:

        Danke, danke, danke….hat geklappt. :jubel: Ging aber irgendwie auf Kosten von Schalke, habe ich den Eindruck. :augenklimper: Mich stört das nicht. :haha: Grüß schön und danke für: :knuddeln: Schöne Woche, lg aNette

        • Agnes sagt:

          Wir waren gestern Abend aus zum traditionellen Grünkohl essen, aber ich habs vorher noch vom O. gehört, dass Dortmund gewonnen hat.
          Sieht ja jetzt gut aus für den BVB nicht wahr?
          Gute Woche wünsche ich Dir ebenfalls
          :caipi:

Kommentare sind geschlossen.