Jahreslosung 2019

Frieden ist ein Dauerthema – nicht erst heute, und darum passt der Text des Psalms so gut als Wunsch zum Jahreswechsel.

Er wurde für das Jahr 2019 als Jahreslosung ausgewählt.

Jahreslosung 2019

Dieses und weitere Spruchbilder auf meiner Website


Dieser Beitrag wurde unter landschaft, photo, poesie lyrik, spruchbild, website abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Jahreslosung 2019

  1. Werner sagt:

    Frieden suchen und Frieden finden ist in unserer heutigen Welt eine schwere Aufgabe.
    Wie will man Frieden finden wenn andere es nicht zulassen?
    Die Welt driftet immer mehr in Konfrontationen ab , worauf wir als einzelne keinen Einfluss nehmen können. Ich habe meinen Frieden in der Familie und halte mich aus allem anderen heraus. Damit kann ich gut leben.

    Gruß Werner

    • Agnes sagt:

      So sehe ich das auch, wenn jeder Frieden in seinem Umfeld anstrebt, und sogar hält, dann haben wir eine heile Welt. Wir brauchen keine Gerichte mehr, die Nachbarschaftsstreit etc. schlichten müssen.
      Aber das sind wohl Wunschträume, aber dass jeder bei sich anfängt mit dem Frieden das können wir umsetzen.

  2. Anna-Lena sagt:

    Frieden fängt bei uns selbst an, daher haben wir immer wieder genug Grund, ihm nachzujagen.
    Die Jahreslosung ist doch auch das Motto des Katholikentages, oder? Gefällt mir, das ins neue Jahr mitzunehmen.

    Liebe Grüße zu dir!

    • Agnes sagt:

      So ist es, wenn jeder Frieden bei sich in der Familie in der Nachbarschaft usw. hält, dann wäre schon viel gewonnen.
      Ich glaube die Jahreslosungen hat die ev. Kirche ins Leben gerufen.

      Seit 1934 wird die Jahreslosung in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche veröffentlicht.

      Die römisch-katholische Kirche beteiligt sich seit 1969 aktiv an den Vorschlägen und der Wahl der Jahreslosung.

      Die nächsten Texte gibt es auch schon

      2020
      Ich glaube; hilf meinem Unglauben!
      Markus 9,24

      2021
      Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!
      Lukas 6,36

      Von daher denke ich eher nicht, dass es mit dem Katholikentag zu tun hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: more »