Leben mit Büchern 19

Ein Projekt von Pat, welches sie wieder aufleben läßt. Wer Lust hat, kann sich noch anmelden und mitmachen.

Teilnehmer des Projekts

Ich muß unbedingt meinen E-Book Reader mal zur Seite legen und mich den gedruckten Büchern zuwenden. Das Regal quillt fast über.

Einige habe ich geliehen, andere habe ich mir gekauft, erst heute bekam ich zwei weitere Bücher per Post. Ich habe das Regal mal ausgeräumt um den Stapel (die Stapel) zu fotografieren.

~~ Bitte Vorschaubild anklicken ~~

Kennt jemand eins der Bücher? Austausch über Bücher ist doch immer wieder schön.

Meine Beiträge zum Projekt


Veröffentlicht unter buecher, leben mit buechern, projekt | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Maikäfer flieg

Wir staunten nicht schlecht, als wir eine Maikäfer bei uns in der Wohnung krabbeln sahen.

Leider saß er in einem dunklen Bereich, so dass das Foto ohne Blitz unbrauchbar ist.

Mit Hilfe eines Blatt Papieres habe ich ihn nach draußen getragen und konnte dem Enkel meiner Nachbarin, der noch nie einen Maikäfer gesehen hatte, dieses Exemplar zeigen bevor sich dieser in die Lüfte erhob.

Wie der in unsere Wohnung gelangt ist, ist uns unklar.


Veröffentlicht unter tiere | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Suche Frieden

Der 101. Katholikentag unter dem Motto „Suche Frieden“ in Münster geht heute zu Ende.

Ich selber bin mir über den Sinn und Zweck eines solchen Tages nicht sicher. Was sind die Beweggründe für Menschen dort teilzunehmen?

Viele junge Menschen nehmen teil und die Antwort was sie bewegt teilzunehmen war häufig „coole Menschen treffen, tolle Atmosphäre, Freunde wiedersehen“. Ist das der Sinn solcher Tage? Ein Treffen mit Freunden und Freude haben?

Eine große Plattform für Politiker die dort Gehör finden war es allemal, ist das der Sinn?

Zumal es dann gestern bei dem Auftritt eines Politkers zu Tumulten kam, und das unter dem Motto „suche Frieden“? Das hinterläßt bei mir einen faden Nachgeschmack.

Ich habe an diesen Veranstaltungen nicht teilgenommen. Mich mehr als eine Stunde vor Beginn einer Veranstlatung an der Münsterlandhalle anszutellen um einen Platz zu bekommen ist nicht mein Ding.

Und die Messen auf dem Schloßplatz, wo am Donnerstag 25.000 teilgenommen haben ist bei aller „cooler Atmosphäre“ auch nichts für mich. 90 Minuten dort in einer Menschenmenge zu stehen hab ich für mich abgelehnt.

Aber Münster sah gut aus, und die Atmosphäre in der Stadt war schon gut.

Ich freue mich dass bis auf die Tumulte bei dem einen Politker alles gut und friedlich verlaufen ist, auch wenn ich den Sinn solcher Katholikentage immer noch nicht klar sehe.

Prinzipalmarkt in Münster


Veröffentlicht unter muensterland | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

es blüht im Wald

Vor einigen Tagen waren wir mal wieder im Rhododendronpark im Wald.

Ein Baumschule hat in diesem Wald die Blumen angepflanzt und es ist jedes Jahr eine Freude die Blüten zu sehen.

Einen Gesamtüberblick über die Blütenpracht konnte ich nicht aufnehmen, weil ich dann immer Besucher im Bild gehabt hätte.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter blumen, photo | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Leben mit Büchern 18

Ein Projekt von Pat, welches sie wieder aufleben läßt. Wer Lust hat, kann sich noch anmelden und mitmachen.

Teilnehmer des Projekts

Endlich stehen Titel und Erscheinungsdatum fest!

Seit 2015 warte ich auf diese Fortsetzung, ich bin ja schon gespannt. Die fünf ersten Bücher der Reihe haben mich begeistert. Das Autorenduo gehört für mich mit zu den besten Krimi-Autoren die ich gelesen habe.

Wer die Reihe noch nicht kennt, und sich dafür interessiert, hier die Titel und die Reihenfolge:

Hjorth,Michael & Rosenfeldt, Hans

Sebastian Bergmann Reihe
2010 Der Mann, der kein Mörder war
2011 Die Frauen, die er kannte
2012 Die Toten, die niemand vermisst
2014 Das Mädchen, das verstummte
2015 Die Menschen, die es nicht verdienen
2018 Die Oper, die man bringt

Meine Beiträge zum Projekt


Veröffentlicht unter buecher, leben mit buechern, projekt | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Blütenteppiche

Jedes Frühjahr erfreut das Buschwindröschen die Augen der Waldspaziergänger mit seinen dichten weißen Blütenteppichen.

Auch in den Wäldern rund um die Surenburg konnten wir uns bei einem Spaziergang an diesem Frühjahrsboten erfreuen.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter blumen, burgen und schloesser, fruehling, muensterland, photo | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Endlich Frühling

Es geht mir seit einer Woche wieder gut, ich habe zwar keine aktuellen Blutwerte, aber ich bin sicher, dass sich die wieder im normalen Bereich befinden (jedenfalls annähernd).

Mein Appetit ist auch fast wieder normal, bis auf Brot und Käse mag ich alles wieder, das mit dem Brot ist noch das größte Problem, aber Toastbroat mag ich inzwischen. Es wird schon wieder.

Da inzwischen auch das Wetter umgeschwenkt hat, habe ich letzte Woche zum ersten Mal seit Monaten wieder fotografiert, und wo sollte ich wohl zuerst hingehen um den Frühling zu fotografieren?

Natürlich in den Kreislehrgarten.

~~ Bitte Vorschaubilder anklicken ~~


Veröffentlicht unter blumen, fruehling, muensterland, photo | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Frieden

Münster, die Stadt des westfälischen Friedens, wurde gestern Tatort eines furchtbaren Anschlags.

Ein Mann fuhr mit seinem Kleinbus in Münsters Innenstadt (vor den beliebten Traditionslokalen Kleiner und Großer Kiepenkerl) in eine Menschenmenge.

Drei Tote und mehr als 20 Verletzte, die teilweise noch in Lebensgefahr schweben, sind zu beklagen.

Vermutungen und Spekulationen gehören hier nicht hin, ich trauere mit den Menschen die betroffen sind und bin immer noch fassungslos.

Heutiges Foto der WN vom Spiekerhof

Gestern am Aasee, ich bedanke mich bei Birgit Leimann, die mir erlaubte ihr Foto hier zu zeigen


Veröffentlicht unter muensterland | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Ruhepunkte

Ich bin immer, auch im Leben, für Ruhepunkte.
Parks ohne Bänke können mir gestohlen werden.
Theodor Fontane (1819 – 1898)

Das Foto ist aus dem Kunst- und Heidegarten, Lauheide.
Weitere Fotos von dem Garten hier.

Spruchbilder auf meiner Website


Veröffentlicht unter muensterland, photo, poesie lyrik, spruchbild, website | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Frohe Ostern

Zur Osterzeit

Ist das ein Ostern! – Schnee und Eis
hielt noch die Erde fest umfangen;
frostschauernd sind am Weidenreis
die Palmenkätzchen aufgegangen.

Verstohlen durch den Wolkenflor
blitzt hie und da ein Sonnenfunken –
es war, als sei im Weihnachtstraum
die schlummermüde Welt versunken.

Es war, als sollten nimmermehr
ins blaue Meer die Segel gehen, –
im Park ertönen Finkenschlag,
und Veilchenduft das Tal durchwehen. –

Und dennoch, Seele, sei gewiß:
Wie eng sich auch die Fesseln schlingen,
es wird der Lenz, das Sonnenkind,
dem Schoß der Erde sich entringen.

Dann sinkt dahin wie Nebelflor
auch all dein Weh und deine Sorgen,
und veilchenäugig lacht dich an
ein goldner Auferstehungsmorgen!

Clara Müller-Jahnke (1860 – 1905)

Dieses uns weitere Oster-Gedichte auf meiner Website


Veröffentlicht unter ostern, photo, poesie lyrik, website | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare